Telekommunikation

Rega koordiniert ihre Einsätze künftig via Swisscom-Glasfasertechnologie

thumb

Die Schweizerische Rettungsflugwacht (Rega) stimmt von ihrem Center am Flughafen Zürich-Kloten aus sämtliche Einsätze mit den schweizweit 13 Helikopter-Einsatzbasen ab. Alle diese 13 Standorte sind nun neu über ein LAN-Interconnect Service von Swisscom mit der Einsatzzentrale verbunden.

Unternehmen küren Swisscom zur Nr. eins unter den Schweizer ICT-Dienstleistern

thumb

Im Rahmen einer IDC-Studie urteilten mehr als 600 Schweizer Unternehmen über die Kompetenzen der wichtigsten IT-Service-Anbieter in den Bereichen Preis, Qualität und Zuverlässigkeit, Service, Innovation und fach- beziehungsweise prozessbezogenes Know-how beurteilt. Swisscom hat dabei laut Studie in allen Bereichen am besten abgeschnitten.

Handy-Nachhilfe für Senioren im Museum für Kommunikation

thumb

Unter dem Motto «Jung hilft Alt – gemeinsam geht’s besser» organisiert das Museum für Kommunikation in Bern Handy-Nachhilfe-Kurse für Senioren. Dabei erklären und lehren Kinder der Jubla (Jungwacht Blauring) Bümpliz den Senioren in kleinen Gruppen den Umgang mit dem Handy.

St. Gallen: Mitspracherecht der Gemeinden bei Handy-Antennen

thumb

Künftig dürfen die St. Galler Gemeinden bei der Suche nach neuen Standorten für Handy-Antennen ein gewichtiges Wörtchen mitreden. Eine entsprechende Vereinbarung mit Swisscom, Sunrise und Orange konnte die Vereinigung der sanktgallischen Gemeindepräsidenten jetzt unter Dach und Fach bringen.