Telecom Italia mit stagnierendem Umsatz und weniger Gewinn

Bild: Telecom Italia

Stagnation bei der Telecom Italia. Der Konzern hatte im ersten Geschäftsquartal 2021 wie schon im Vergleichsquartal des Vorjahres einen Umsatz in Höhe von 3,75 Milliarden Euro eingefahren. Der Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen sank hingegen um 1,3 Prozent auf 1,6 Milliarden Euro. Mit diesen Werten lag der Konzern immer noch über den Erwartungen der Börsianer.

Telecom Italia abonnieren