Google Maps: User dürfen Karten editieren

thumb

Google hat seinen Online-Kartendienst Google Maps um eine neue Funktion erweitert, die die Genauigkeit und Aktualität des Geodaten-Services deutlich verbessern soll. Um dieses Ziel zu erreichen, hat das Unternehmen in den USA ein Tool namens "Google Map Maker" freigeschaltet, das auf Basis eines Wikipedia-ähnlichen Prinzips die Anwender zum Mitmachen einlädt.

Schweizer Startup lanciert Cloud-Plattform zur Fehlererkennung in virtualisierten Infrastrukturen

Mit Opvizor 1.0 stellt das Zuger Startup Icomasoft eine Cloudplattform vor, mit der Konfigurations-, Performance- oder Securityfehler in VMware-Umgebungen diagnostiziert und behoben werden können sollen, bevor sie zu Leistungseinbrüchen oder Systemausfällen führen.

Seiten

Technologie abonnieren