Technologie

Adobe rüstet Experience Manager mit Content Intelligence auf

thumb

Adobe rüstet seinen Experience Manager (AEM) mit zusätzlicher Content Intelligence auf. Mit den auf Adobe Sensei – Adobes AI-Framework - basierenden Funktionen sollen Marketer in die Lage versetzt werden, automatisch personalisierte und aktivierende Erlebnisse auszuspielen, die sich an jedes Gerät und jeden Kanal anpassen. Darüber hinaus wolle man es ermöglichen, kreative Inhalte aus der Adobe Creative Cloud direkt in die Adobe Marketing Cloud zu integrieren, um Content und Daten noch enger miteinander zu verknüpfen, teilt das US-Softwarehaus aus dem kalifornischen San Jose mit.

KI-System "Evorus" wird zunehmend eigenständig

thumb

Smarte Assistenten wie Siri und Alexa sind grundsätzlich hilfreich, aber meist überfordert, wenn Nutzer sie nach eher ungewöhnlichen Informationen fragen. Researcher der Carnegie Mellon University haben nun das auf Künstlicher Intelligenz (KI) basierende Chatbot-System "Evorus" entwickelt, das kontinuierlich von Menschen trainiert wird und dadurch immer weniger abhängig von ihnen ist.

Unternehmen kommen im Bereich Daten und Analytik nur langsam vom Fleck

thumb

Eine weltweite Umfrage des IT-Research und Beratungsunternehmens Gartner unter 196 Unternehmen ergab, dass 91 Prozent der befragten Unternehmen noch keinen "transformatorischen" Reifegrad in den Bereichen Daten und Analytik erreicht haben, obwohl dieser Bereich in den letzten Jahren für CIOs eine der wichtigsten Investitionsprioritäten war.

Fujitsu optimiert Scale-Out SAP-Umgebungen mit Primeflex

thumb

Fujitsu will Unternehmen bei der digitalen Transformation unter die Arme greifen und hat mit Integrated Systems Primeflex for SAP Hana und Primeflex for SAP Landscapes Lösungen lanciert, die das Implementieren besonders datenintensiver Anwendungen durch ein optimiertes Management von "Scale-out SAP Hana In-Memory-Datenbank"-Einsätzen erleichtern sollen.

Microsoft-KI malt Bilder nach Beschreibung

thumb

Microsoft-Forscher haben ein KI-System entwickelt, das anhand beschreibender Texte Bilder malt. Dabei zeige die Künstliche Intelligenz (KI) auch eine "künstliche Vorstellungskraft", heisst es im Microsoft-Research-Blog. Während der Ansatz bei realistischen Beschreibungen beispielsweise von Vögeln offenbar auch gut funktioniert, liefern absurde Texte wie von schwimmenden Doppeldecker-Bussen teils eher bizarre Bilder.

ICT-Trends 2018 (2): Cisco ortet sieben grosse Technologietrends

thumb

Der US-Netzerwerk-Riese Cisco erwartet, dass Blockchain, autonome Geräte und virtuelle Assistenten die technologischen Trends der nächsten Jahre in der B2B-Welt bestimmen werden. Es gibt jedoch nach Ansicht der Kalifornier zwei Schlüsselfaktoren, ohne die diese Trends nur Visionen bleiben: eine neue Generation von Netzwerken und verbesserte Cyber-Sicherheit.

Walmart setzt Roboter für Inventur ein

thumb

Die Digitalisierung bedeutet nicht nur für das gesellschaftliche Leben einen Fortschritt, sondern auch für die Wirtschaft. In der Produktion kommen immer öfter modernste Kommunikations- und Informationstechniken zum Einsatz, die die einzelnen Produktionsprozesse miteinander vernetzen und so die Effizienz steigern. Ein Pilotprojekt von Walmart zeigt nun, dass die künstliche Intelligenz auch für den stationären Handel eine ernstzunehmende Option darstellt.