Also beruft Informatiker Jan Bogdanovich in die Geschäftsleitung

Jan Bogdanovich (Bild: Also)

Der IT-Dienstleister Also mit Holdingsitz im innerschweizerischen Emma sieht die Zukunft der IT plattformbasiert, angefangen vom IoT bis zur Cybersicherheit, von Streaming und Virtualisierung bis zu Künstlicher Intelligenz. Die Entwicklung neuer Anwendungen und Geschäftsmodelle soll eine der obersten Prioritäten von Also sein, lässt das Unternehmen verlauten. Deshalb habe man den Informatiker Jan Bogdanovich, derzeit Senior Vice President Consumptional Business, nun in die Konzernleitung berufen.

GIA sichert sich TÜV-Zertifikate für Service- und Security-Management

GIA-Hauptsitz in Oftringen (Bild: zVg)

Die Schweizer IT-Dienstleisterin GIA Informatik mit Zentrale in Oftringen hat von der Auditstelle TÜV Süd die Zertifizierungen ISO/IEC 20000-1:2018 und 27001:2013 erhalten. Diese regeln im Service-Management- und Security-Management-System nachvollziehbare Prozesse für den sicheren Betrieb.

Aus dem "Yukondaylight Customer Service Summit" wird der "Swiss Customer Service Summit"

Das Logo des Swiss Customer Service Summit (Bild: zVg)

Der renommierte "Yukondaylight Customer Service Summit" wird in Zukunft unter dem Label "Swiss Customer Service Summit" durchgeführt. Im Zuge der Übernahme der Yukondaylight durch die Polydata Gruppe werde der Anlass zum neuen nationalen Branchentreffpunkt für Entscheider aus Marketing, Sales und Service, heisst es in einer Aussendung dazu. Im Fokus sollen Insights in Form von Vorträgen zu umgesetzten Projekten aus Customer Relationship Management (CRM) und Customer Service stehen sowie eine vor Ort Präsenz namhafter Technologieanbieter und Dienstleister.

Confinale wird Premium Implementation Partner von Avaloq

Confinale-CEO Roland Staub (Bild: zVg)

Das im innerschweizerischen Zug domizilierte IT- Beratungs- und Software-Entwicklungsunternehmen Confinale mit Spezialisierung auf Digitalisierungsprojekte für den Bankensektor zählt ab sofort zu den Premium Implementation Partnern von Avaloq. Dieser Aufstieg in die höchste Partnerklasse gelang bis anhin nur drei Unternehmen weltweit.

Boll erhält Distributionsrechte für Endpoint-Security-Lösungen von Panda Software

Lion Blue (Bild: Panda Software)

Der in Wettingen und Le Mont-sur-Lausanne beheimatete IT-Security-Distributor Boll erhält mit sofortiger Wirkung die Distributionsrechte für die Endpoint-Security-Lösungen der spanischen Firma Panda Software in der Schweiz. Panda ist im vergangenen Juni von der US-amerikanischen IT-Sicherheitsspezialistin Watchguard Technologies übernommen worden.

Swiss CIO Award 2020 geht an Flughafen-Zürich-CIO Konrad Zöschg

Von links: Andreas Toggwyler (EY), Konrad Zöschg (CIO des Flughafen Zürich) und Michael Ghezzo (Confare)

Konrad Zöschg, CIO des Flughafens Zürich, ist zum besten Schweizer IT-Manager des Jahres 2020 ernannt worden. Es sei ihm gelungen, "ein grosses und komplexes Unternehmen, welches in einem facettenreichen Ökosystem operiere, erfolgreich zu transformieren", hielt die Award-Jury unter dem Vorsitz von Andreas Toggwyler, Partner Financial Services, Head of IT Risk and Assurance bei EY Schweiz, dazu fest. Die Rolle der IT spielt im Alltag des Flughafens eine zentrale Rolle, um einen reibungslosen Flug- und Flughafenbetrieb sicherzustellen.

Offener Austausch zur Digitalisierung am virtuellen Swiss Internet Governance Forum

Auch der Klimawandel wird am Swiss IGF diskutiert (Symbolbild: Pixabay/ Darkmoon Art)

Die Wechselwirkungen zwischen Digitalisierung und Klimawandel, die digitalen Kompetenzen von Politik und Verwaltung sowie die Selbstbestimmung der Menschen im digitalen Raum stehen im Mittelpunkt des Swiss IGF 2020, dem Schweizer Forum für Internet Gouvernanz. Die fünfte Ausgabe findet am 28. September 2020 allerdings nur in virtueller Form statt.

Lukas Sramek neuer Director of Operations bei Habegger

Lukas Sramek (Bild: zVg)

Mit Lukas Sramek hat die auf Live-Kommunikation fokussierte international tätige Dienstleisterin Habegger mit Sitz in Regensdorf einen neuen Director of Operations unter Vertrag genommen. Sramek war in seiner bisherigen beruflichen Laufbahn hauptsächlich in den Gebieten Risikomanagement, Finanzen und IT aktiv. Bei Habegger wird er gemäss Mitteilung nebst der Leitung der Bereiche Human Ressources, IT und Finanzen auch mitverantwortlich für die allgemeine Weiterentwicklung des Unternehmens sein.

Digital Festival Zürich im Zeichen von "Open up"

Impression vom Digital Festival 2018 (Bild: DIFE)

Im Schiffbau sowie im Technopark Zürich gehen vom 17. bis 20. September wiederum das Digital Festival sowie der Hackzurich über die Bühne. Unter dem Motto "Open up" geben sich hier die wichtigsten Macher und Entscheidungsträger ein Stelldichein. Das angekündigte Programm umfasst mehr als 30 Keynotes, 40 interaktive Labs und 15 Sessions. Gerade in schwierigen Zeiten seien Inspiration, ein breites Netzwerk und Ideen, die in der Praxis Bestand haben, wichtig, betonen die Organisatoren.

Seiten

Schweiz digital abonnieren