AWK Group übernimmt Talos

Oliver Vaterlaus, CEO AWK Group (Bild: zVg)

Das Beratungsunternehmen AWK Group übernimmt Talos Management Consultants mit Standorten in Zürich und Luxemburg und will damit seinen Bereich Financial Services weiter ausbauen, wie es in einer Aussendung dazu heisst. Durch den Zusammenschluss entsteht eine Beratungsgruppe für digitale Transformation mit einem Umsatz von rund 90 Mio. CHF. Die Kunden beider Unternehmen würden von der Erfahrung hoch qualifizierter Branchenexperten und der Kenntnis internationaler Marktanforderungen profitieren, wird in der Mitteilung betont.

Pierre Klatt übernimmt Leitung von NTT Data Schweiz

Pierre Klatt (Bild: zVg)

Das global tätige IT-Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen NTT Data hat mit Pierre Klatt einen neuen Leiter für den Standort Schweiz unter Vertrag genommen. Klatt war zuletzt Managing Director bei T-Systems in der Schweiz, davor fungierte er als CEO & President Schweiz und Vice President Transportation Emea bei EDS. Insgesamt kann er gemäss Mitteilung auf über 35 Jahre Erfahrung in der IT- und Services-Branche in verschiedenen Management-Positionen verweisen.

Schweizer Nachwuchstalente holen an Internationaler Informatik-Olympiade Silber und Bronze

Joël Huber und Lukas Münzel an der Informatik Olympiade (Bild: Timon Gehr/ Informatik Olympiade)

An der diesjährigen Internationalen Informatik-Olympiade (IOI), die vor kurzem stattfand, programmierten Jugendliche aus über 80 Ländern um die Wette. Mit dabei waren auch vier Schüler aus der Schweiz, nämlich Joël Huber (Gymnasium Freudenberg, ZH), Jonas Meier (Gymnasium Thun, BE), Lukas Münzel (Gymnasium Bäumlihof, BS) sowie Tobias Feigenwinter (Kantonsschule Schüpfheim, LU).

Mobiles Schweizer Intranet as-a-Service auf dem Alltron-Marktplatz erhältlich

Bild: zVg

Der in Mägenwil domizilierte Distributor Alltron ergänzt sein Cloud-Portfolio um die Kommunikations- und Kollaborationslösung Livetiles Reach. Die mehrfach ausgezeichnete Lösung des Basler Unternehmens Cycl ist somit gemäss Mitteilung ab sofort auf dem Alltron Service Marktplatz verfügbar. Reseller können sie im eigenen Unternehmen kostenlos nutzen.

Jasmin Bertschinger wird "Partner Development Manager" bei Equinix Schweiz

Jasmin Bertschinger (Bild: zVg)

Die auf die netzbetreiberunabhängige Rechenzentrums- und Interconnection-Dienstleistungen fokussierte Equinix hat Jasmin Bertschinger zum neuen "Partner Development Manager" Schweiz berufen. Die Verpflichtung unterstreiche die wachsende Bedeutung des Channels für Equinix, teilt das Unternehmen via Aussendung mit. Mehr als 30 Prozent der Bestellungen im zweiten Quartal sind demnach über den Partnerkanal getätigt worden.

Die Schweizer misstrauen US-Tech-Riesen wie Apple, Amazon, Facebook und Co

In der Schweiz ist das Misstrauen gegen Apple und Co sehr hoch (Symbolbild: Pixabay/ Geralt)

In der Schweiz herrscht gegenüber den grossen amerikanischen Technologiekonzernen wie Google, Amazon, Facebook, Apple und Microsoft ein grosses Misstrauen. Gemäss einer Umfrage des Forschungsinstituts M.I.S. Trend in Zusammenarbeit mit der Westschweizer Tageszeitung "Le Temps" sind drei Viertel der Interviewten überzeugt, dass die Tech-Giganten bei der Entwicklung der künstlichen Intelligenz nicht im Interesse der Gesellschaft handeln. Kritisch sehen die Schweizer vor allem die Einstellung der Bosse dieser Tech-Konzerne.

Mobilezone verkauft neu auch Auto-Abos

Mobilezone ist neu auch Autovermieter (Bild: Mobilezone)

Neben Smartphones, Zubehör sowie Mobilabos können in ausgewählten Mobilezone Shops ab sofort auch Auto-Abos abgeschlossen werden. Möglich wird dies durch eine Kooperation mit dem Auto-Abos-Anbieter Carvolution. Das Angebot, ein Auto zu abonnieren statt es zu leasen oder zu kaufen, erfreue sich einer wachsenden Beliebtheit, denn viele Nutzer würden auch in Bezug auf die Wahl ihres Autos flexibel bleiben wollen, begründet Mobilezone den Ausflug in dieses Metier.

Trend Micro befördert ITpoint in den Gold-Status

Von Trend Micro in den Gold-Partnerstatus gehoben: ITpoint professional (Logo: ITpoint)

Trend Micro hebt die Rotkreuzer IT-Dienstleisterin ITpoint Systems in den Gold-Partnerstatus. Damit würdige der japanische IT-Sicherheitsanbieter die bisherigen Leistungen des Innerschweizer Unternehmens und lege gleichzeitig den Grundstein für eine noch intensivere Zusammenarbeit, heisst es in einer Aussendung dazu.

Datenschutzgesetz: Nationalrat gibt in letzter Minute Sanktus zu Profiling-Regeln

Symbolbild: Fotolia/ Momius

Die Erneuerung des Schweizer Datenschutzgesetzes ist nach einer Debatte, die sich über drei Jahre hingezogen hat, nun praktisch in die Zielgerade eingebogen. Denn der Nationalrat hat am Donnerstag den höheren Hürden beim automatisierten Auswerten von Personendaten im letzten Moment zugestimmt. Ein Totalabsturz konnte damit abgewendet werden.

Seiten

Schweiz digital abonnieren