ITpoint holt Dieter Ludwig als neuen COO an Bord

Dieter Ludwig (Bild: zVg)

Das IT-Unternehmen ITpoint Systems mit Sitz im innerschweizerischen Rotkreuz hat mit Dieter Ludwig einen neuen Chief Operating Officer (COO) unter Vertrag genommen. In dieser Funktion nimmt Ludwig auch Einsitz in die Geschäftsleitung der Firma. Er verantworte damit den gesamten operativen IT-Betrieb und begleite die Transformation der ITpoint in eine agile Organisation, heisst es in einer Aussendung dazu.

"Young": Swisscom bringt neue Abos für unter 30-Jährige

Foto: Karlheinz Pichler

Unter dem Titel "Young" hat Swisscom eine neue Abo-Familie für Kunden bis 30 Jahre vorgestellt. Mit dem neuen Angebot verspricht der Telekomriese mehr inklusiv-Daten und mehr Speed beim Surfen. Die bisher speziell für junge Leute gedachten Abonnemente, die bis zum 26 Geburtstag Gültigkeit hatten, verlängern sich damit um vier Jahre.

Capvis übernimmt die Badener CRM-Spezialistin BSI

Logobild: BSI

Der auf mittelständische Beteiligungen fokussierte Investor Capvis übernimmt mehrheitlich die Badener CRM-Spezialistin BSI (Business Systems Integration). BSI ist mit ihrer Business Software "Made in Switzerland and Germany" neben der Schweiz auch in Deutschland und Österreich operativ tätig. Über die finanziellen Hintergründe der Transaktion haben die beiden Unternehmen den Mantel des Schweigens gelegt. Das BSI Team um Jens Thuesen, Christian Rusche und Markus Brunold sollen aber Anteile behalten und auch weiterhin für BSI tätig sein.

Schweizer Bug-Bounty-Experten bündeln Kräfte in einer eigens gegründeten GmbH

Das Bug Bounty Management: V. l. n. r.: Alessandro Casablanca (Head of Marketing), Florian Badertscher (CTO & Partner), Matthias Jauslin (COO & Partner), Lukas Heppler (Head of Customer Success), Sandro Nafzger (CEO & Partner)

Im Rahmen von Bug-Bounty-Programmen suchen hunderte unabhängige Security-Spezialisten nach Sicherheitslücken in laufenden IT-Systemen. In der Schweiz sind solche Programme noch rar, einsame Vorreiter sind hierzulande die Post und Swisscom. Die führenden Köpfe hinter deren Programmen haben sich nun in der Bug Bounty Switzerland GmbH zusammengeschlossen, um bezüglich dieses Mankos Abhilfe zu schaffen.

Lenovo Schweiz mit neu gestalteten Büroräumlichkeiten

Blick in die neuen Räumlichkeiten von Lenovo Schweiz (Bild: zVg)

Lenovo Schweiz hat seine Büroräumlichkeiten in Zürich Altstetten umgebaut. Der Wechsel an die neuen Arbeitsplätze sei aufgrund der Coronakrise anders als geplant verlaufen, lässt das Unternehmen wissen. Dafür habe das Lenovo-Team aus der Erfahrung des Homeoffice wertvolle Erkenntnisse für das zukünftige Arbeiten gewinnen können, heisst es.

Drei Neuzugänge bei Check Point Schweiz

Ilaria Pazienza (Bild: zVg)

Die schweizerische Niederlassung der Cybersecurity-Spezialistin Check Point Software Technologies meldet drei personelle Neuzugänge: Mathieu Feroul übernimmt gemäss Mitteilung die Rolle eines Security Engineers, Ilaria Pazienza ist neu Channel Manager Global System Integrators & Cloud Vendors und Jürg Wiesmann stösst ebenfalls als Security Engineer zum Team von Check Point. Damit reagiere man auf die gestiegene Nachfrage nach Cybersecurity-Dienstleitungen in der aktuellen Lage, so Check Point.

Swisscom und Netapp weiten Zusammenarbeit aus

Daniel Bachofner, Direktor Netapp Schweiz (Bild: zVg)

Swisscom und Netapp wollen ihr seit über fünfzehn Jahren bestehende Zusammenarbeit markant ausweiten. Hintergrund dazu ist, dass Swisscom bereits seit vielen Jahren verschiedene Cloud-Dienstleistungen mit Netapp-Storage-Lösungen betreibt. Diese Kooperation soll nun gemäss Mitteilung auf weitere Cloud-Umgebungen ausgedehnt werden. Dazu zählen Dienste für ganz unterschiedliche Workloads wie etwa SAP und VMware. Die initiale Migration auf Netapps All-Flash-Lösungen (AFF) schliesse Kapazitäten von vier Petabytes ein, heisst es.

Klara gewinnt Google als Partner

Logo: Klara

Der schweizerische digitale Assistent Klara gewinnt den Tech-Player Google als neuen Partner. Gemäss Mitteilung können Nutzer ihr Google My Business Profil ab sofort direkt aus Klara verwalten und damit ihre Unternehmensdaten wie Adresse, Öffnungszeiten oder Angebote aktuel halten. Darüber hinaus ermögliche Google den Nutzern der Klara Online Terminbuchung die Verknpüfung mit einem entsprechenden Google Eintrag.

Stefan Brors verstärkt Sales-Team von United Security Providers

Stefan Brors (Bild: zVg)

Stefan Brors wechselt vom Mutterhaus Swisscom zur Tochter United Security Providers und verstärkt dort ab sofort das Sales Team. In seiner neuen Rolle als Key Account Manager Cyber Security übernehme er die Betreuung der Grosskunden und verfolge zusammen mit dem Vertriebsteam die Weiterentwicklung entlang der Customer Journey, teilt das Unternehmen mit Sitz in Bern dazu mit.

Seiten

Schweiz digital abonnieren