Online-Videospielplattform Roblox mit starkem Börsen-Debut

Roblox wirkt optisch reduziert u. lebt von der Kreativität der Nutzer (Bild: Roblox)

Die auf Kinder und Jugendliche fokussierte Online-Videospielplattform Roblox mit Zentrale im kalifornischen San Mateo hat einen fulminanten Start auf das New Yorker Börsenparkett hingelegt. Das nicht unumstrittene Unternehmen, auf deren Plattform man dank eines Baukastenprinzips eigene Spiele schaffen kann, stiess bei der Listung seiner Aktien an der New York Stock Exchange (Nyse) auf starkes Anlegerinteresse. Der Einstandskurs lag mit 64,50 Dollar rund 43 Prozent über dem zuvor festgesetzen Referenzpreis.

Roblox abonnieren