Peripherie

Canon mit neuen A3-Farb-Multifunktionssystemen

thumb

Mit der "Imagerunner Advance C5500"-Serie hat der japanische Elektronikriese Canon fünf neue Multifunktionssystemen laniert. Die A3-Farbdrucker sollen gemäss den Angaben des Unternehmens mit intelligenten Dokumenten-Workflows für mehr Produktivität sorgen und die Druckkosten im Unternehmen verringern. Die Serie soll zusammen mit einer neuen übergreifenden "Imagerunner Advance“-Plattform eingeführt werden, welche hochentwickelte Druck-Management-Funktionen mit besonders einfacher Bedienbarkeit verbinde.

VW und LG planen gemeinsame Plattform für Connected Cars

thumb

Zusammen mit dem südkoreanischen Elektronikriesen LG Electroniics, und nicht etwa mit Google oder Apple, will der deutsche Volkswagen-Konzern eine eigene Plattform für vernetzter Autos entwickeln. Dabei soll die Plattform auf Cloud-Services setzen, die dem Fahrer nahtlose digitale Zugänge zu Diensten wie intelligenter Haustechnik oder ortsbasierten Services liefert.

Erstmals Künstliche-Intelligenz-basierter Film in Cannes

thumb

Die international tätige Werbeagentur Saatchi & Saatchi hat beim "New Director Showcase" im Rahmen des zum 26. Mal durchgeführten "Lions International Festival of Creativity" in Cannes einen mit AI (Artificial Intelligence) hergestellten Film unter die 19 von Toptalenten präsentierten Filme gemischt. Die Zuschauer im Palais de Festival waren herausgefordert, den "Hochstapler" in einem sogenannten Turing-Test zu erkennen.

"Perfect-Memory"-Kamera nimmt ganzes Leben auf

thumb

Wer schon immer eine einfache Möglichkeit gesucht hat, sein Leben spannend und lückenlos zu dokumentieren, darf sich bald über die "Perfect-Memory"-Kamera freuen. Das noch dieses Jahr zumindest in den USA in den Handel kommende Gerät verspricht genau das: Es ist eine weiterentwickelte Body-Cam und wurde speziell dafür konzipiert, jedem Nutzer ein fotografisches Gedächtnis zu geben.

Drohne setzt Airport von Dubai kurzfristig ausser Betrieb

thumb

Eine Spielzeugdrohne hat gestern vorübergehend zur Schliessung des Flughafens in Dubai geführt. Eine "unberechtigte Drohnen-Aktivität" sei für 69 Minuten der Grund für die Schliessung des Luftraums über dem Drehkreuz für den internationalen Flugverkehr gewesen, liessen Behörden in den Vereinigten Arabischen Emiraten verlauten.