Multi-Cloud

VW und Microsoft erweitern Partnerschaft bei Clouddiensten

Volkswagen intensiviert Cloud-Partnerschaft mit Microsoft (Logo: VW)

Volkswagen und Microsoft intensivieren ihre Partnerschaft bei Cloudangeboten: Neben Europa werde die sogenannte Volkswagen Automotive Cloud auf die USA und China ausgeweitet, kündigten die Chefs beider Konzerne in Berlin an. Basis für die Automotive Cloud, die im kommenden Jahr erstmals im Golf-Nachfolger, dem Elektrofahrzeug I.D., zur Anwendung kommen soll, ist Microsofts Cloud-Plattform "Azure".

VMworld Europe 2018: VMware und IBM mit neuen Angeboten für hybride Clouds

Symbolbild: VMware

IBM und VMware erweitern ihre Zusammenarbeit und lancieren neue Angebote zur Beschleunigung von hybriden Clouds im Enterprise Bereich, wie sie anlässlich der VMworld 2018 in Barcelona bekannt gaben. Konkret geht es um IBM Services, die Anwenderunternehmen dabei helfen sollen, geschäftskritische VMware Workloads sicher in die IBM Cloud zu migrieren und auszubauen. Darüber hinaus sollen Firmen aufgrund neuer Integrationsmöglichkeiten ihre Applikationen mit Kubernetes und Containern modernisieren können.

Kubernetes-as-a-Service: Netapp übernimmt Stackpointcloud

Übernimmt Stackpointcloud: Netapp (Bild: zVg)

Mit Stackpointcloud übernimmt die auf Storage und Datenmanagement fokussierte Netapp eine Anbieterin von Kubernetes-as-a-Service in der Multi Cloud und Mitwirkende am Kubernetes-Projekt. In Verbindung mit Netapp Cloud Volumes soll durch die Akquisition mit "Netapp Kubernetes Service" eine schlagkräftige Steuerungsebene für Kubernetes in der Multi-Cloud zur Beschleunigung von Devops-Funktionen entstehen, heisst es in einer Aussendung dazu sinngemäss.

IBM rüstet Storage-Portfolio massiv auf

Der US-IT-Riese IBM mit Zentrale in Armonk liebt es seit Jahren, seine neuen Hard- oder Software-Produkte bei Storage gebündelt auf den Markt zu bringen. Kürzlich waren es dieses Mal gleich über zehn Neuankündigungen oder neue Versionen, denen IBM die gemeinsame Klammer “Multi-Cloud” verpasste.