Microsoft arbeitet bereits an der nächsten Surface-Generation

thumb

Auch wenn Microsofts erstes Tablet namens Surface erst gegen Ende Oktober auf den Markt kommt, werkeln die Redmonder bereits an der Nachfolgeneration. Dies geht aus einer beträchtlichen Anzahl von Stellenanzeigen hervor, denen zufolge der IT-Gigant auf der Suche nach Experten ist, angefangen vom Toningenieur über den Material-Spezialisten bis hin zum Verpackungsdesigner.

Lenovo und NEC planen Zusammenarbeit bei Tablets

thumb

Der chinesische Personal Computer-Hersteller Lenovo Group mit Unternehmenssitzen in Peking, Raleigh (USA) und Singapur und der japanische Elektronikkonzern NEC (ehemals Nippon Electric Company) mit Sitz in Tokio wollen in Zukunft neben PCs auch Tablet-Computer gemeinsam entwickeln. Bisher haben beide Unternehmen getrennte Abteilungen für Tablets.

Nvidia: Tablets und Co bald flotter als Xbox 360

thumb

Hardwarehersteller Nvidia prognostiziert, dass mobile Geräte bald die aktuelle Konsolengeneration leistungstechnisch ausstechen werden. So geht man bei den Kaliforniern davon aus, dass System-on-a-Chip-GPUs (SoC) 2014 die Xbox 360 in Sachen Performance abhängen. Eine Entwicklung, die Mobile-Experte Sascha Pallenberg bestätigt. Er sieht die klassische Heimkonsole zunehmend in Bedrängnis durch Tablets und Smartphones.

Notebooks-Exporte steigen auf 236 Mio. Geräte - HP bleibt Nummer eins

thumb

Die weltweiten Lieferungen für Notebooks werden im zweiten Quartal 2012 um 17,6 Prozent auf 55 Mio. Notebooks steigen, wie der Branchendienst Digitimes Research berichtet. Für das Gesamtjahr gehen die Experten von einem Anstieg von 9,5 Prozent im Vergleich zu 2011 aus. Für 2012 wird mit einem Liefervolumen von 236 Mio. Laptops gerechnet.

China: Whitebox-Tablet-Hersteller forcieren Exporte

thumb

Die chinesischen Hersteller von Tablets ohne Markennamen, sogenannter Whitebox-Geräte, intensivieren ihre Exporte. Die Produzenten haben ihre Lieferungen um drei Mio. Geräte pro Monat erhöht, wie das Marktforschungsunternehmen eMedia Asia informiert. 2012 sollen insgesamt 50 Mio. Geräte ins Ausland versendet werden. Zum Vergleich: 2011 wurden nur 14 Mio. Tablets verschifft.

Smartphones-Siegeszug über PCs unaufhaltsam

thumb

Gartner prognostiziert, dass Mobiltelefone als die meist genutzten Zugriff-Geräte auf das World Wide Web weltweit die PCs übertrumpfen werden. In den grossen Metropolregionen ist der drahtlose Internetzugang mittlerweile Realität und alltägliche Selbstverständlichkeit geworden - mit Auswirkungen auf die Umsatzzahlen von mobilen Geräten.

Seiten

Mobile abonnieren