Microsofts Trumpf im Tablet-Rennen

thumb

Die Chancen, dass Microsoft mit Windows 8 Fortschritte bei der Eroberung mobiler Endgeräte machen kann, stehen laut Experten zumindest im Unternehmensbereich relativ gut. SAP-Manager Sanjay Poonen hat soeben prophezeit, dass Windows 8 im Firmen-Tablet-Markt schon bald zur Nummer zwei hinter Branchenprimus Apple aufsteigen wird.

Elektronische Textbücher kommunizieren mit Studenten

thumb

Das US-Unternehmen Inquire will schon bald das Lernen grundlegend verändern und vor allem erleichtern. Wenn es nach den Plänen der Entwickler geht, sollen die ersten intelligenten Schulbücher auf den Markt kommen. "Auf den ersten Blickt sieht man keinen Unterschied zu einem herkömmlichen elektronischen Schulbuch. Im Hintergrund ist eine Konzept-Mappe mit über 5.000 Themen", erklärt der Erfinder des neuen Lehrmittels David Gunning.

Microsoft arbeitet bereits an der nächsten Surface-Generation

thumb

Auch wenn Microsofts erstes Tablet namens Surface erst gegen Ende Oktober auf den Markt kommt, werkeln die Redmonder bereits an der Nachfolgeneration. Dies geht aus einer beträchtlichen Anzahl von Stellenanzeigen hervor, denen zufolge der IT-Gigant auf der Suche nach Experten ist, angefangen vom Toningenieur über den Material-Spezialisten bis hin zum Verpackungsdesigner.

Lenovo und NEC planen Zusammenarbeit bei Tablets

thumb

Der chinesische Personal Computer-Hersteller Lenovo Group mit Unternehmenssitzen in Peking, Raleigh (USA) und Singapur und der japanische Elektronikkonzern NEC (ehemals Nippon Electric Company) mit Sitz in Tokio wollen in Zukunft neben PCs auch Tablet-Computer gemeinsam entwickeln. Bisher haben beide Unternehmen getrennte Abteilungen für Tablets.

Seiten

Mobile abonnieren