Business API: Whatsapp ermöglicht Kommunikation zwischen Unternehmen und ihren Kunden

Der US-amerikanische Kurzmitteilungsdienst Whatsapp will es grösseren Firmen künftig ermöglichen, über seine neue Business API im grossen Stil direkt mit Kunden zu kommunizieren. Zu den ersten Unternehmen, die den neuen Dienst "Whatsapp Business API" in Anspruch nehmen, gehören laut einer Mitteilung der Facebook-Tochter die Fluggesellschaften KLM und Singapore Airlines, das Onlinereiseportal Booking.com, die Einkaufsplattform Wish sowie der Fahrdienstleister Uber.

Umgehen der Telegram-Sperre für Millionen von Iranern kein Problem

Gemäss den Angaben der iranischen Generalstaatsanwaltschaft umgehen mehr als 30 Millionen der IranerInnen die Internetverbote des Landes. Viele verschafften sich demnach mit einem sogenannten VPN-Tunnel vor allem Zugang zum Chatdienst Telegram, obwohl dieser seit Mai gesetzlich verboten sei, wie der Vize-Generalstaatsanwalt Abdolsamad Khorramabadi verlauten liess.

Seiten

Messaging abonnieren