Kabelnetze

R&M lanciert optische Kabelungslösung und DCIM-Software für Rechenzentren und Edge

Optische Kabellösung von R&M (Bild: zVg)

Die auf Verkabelungssysteme für Netzwerkinfrastrukturen fokussierte global tätige R&M mit Sitz in Wetzikon im Zürcher Oberland baut das Portfolio ihrer High-Density-Verteiler und Infrastruktur-Management-Systeme für Datacenter weiter aus. Die soeben präsentierte fiber-optische Verteilerplattform Netscale 72 soll gemäss Mitteilung nativ die beiden paralleloptischen Verkabelungsarten Base8 und Base12 unterstützen. Dies bedeutet, Verteilermodule für beide Anwendungen passen in dieselben Schubladen des Systems.

Quickline-Partner wie WWZ, Valaiscom und Co verlängern Verträge um weitere fünf Jahre

Bild: Quickline

Energieversorger wie beispielsweise WWZ und Kabelnetzbetreiber wie Valaiscom haben ihre Partnerschaft mit Quickline um weitere fünf Jahre verlängert. Damit sei die Basis für weiteres Wachstum gelegt, heisst es in einer Aussendung des aus 23 Kabelnetzbetreibern bestehenden Quickline-Verbundes.

Swiss Fibre Net: Internet-Zugang via Glasfaser für zwei Millionen Haushalte in fünf bis zehn Jahren

Glaserfaser (Symbolbild: Daetwyler)

Das Gemeinschaftsunternehmen "Swiss Fibre Net" (SFN) will dafür sorgen, dass in fünf bis zehn Jahren für über zwei Millionen Haushalte in der ganzen Schweiz der Zugriff auf ein Produktangebot für Internet-Zugang und TV via Glasfaser möglich wird. Dazu konzentriere sich SFN primär auf die Integration von bestehenden FTTH-Netzen in den Swiss Fibre Net Verbund, heisst es in einer Aussendung dazu. Damit soll die Reichweite von FTTH (Fiber to the Home) Netzen für Salt und Sunrise für deren Festnetzprodukte im Vergleich zu heute deutlich vergrössert werden.

Paralleloptischer Stecker: Quarzlinsen übernehmen Lichtübertragung zwischen den Glasfasern

Paralleloptischer Stecker (Bild: R&M)

Die in Wetzikon domizilierte Verkabelungsspezialistin R&M hat zusammen mit der Data Speed Controll eine Studie über die neuen paralleloptischen Steckverbinder QXB durchgeführt. Bei diesen Steckern übernehmen Quarzlinsen gemäss Mitteilung die Lichtübertragung zwischen den Glasfasern. R&M und die auf Datacenter-Dienstleistungen fokussierte Data Speed Control mit Sitz im deutschen Eisenberg präsentieren ihre Forschungsstudie zu dieser QXB-Linsen-Technologie auf der 44. European Conference on Optical Communication (ECOC) vom 23. bis 27.

Suissedigital: Weiterer Rückgang bei Digital-TV-Kunden

Mit 2'285'000 TV-Anschlüssen bleiben die Suissedigital-Kabelnetze zwar auch im 2. Quartal 2018 klarer Marktführer in der TV-Verbreitung. Das kann allerdings nur ein schwacher Trost sein angesichts des Rückgangs um 125'000 Abonnenten respektive einem Minus von 5,2 Prozent gegenüber der Vorjahresperiode. Immerhin konnte Dank Wachstum in der Festnetz- und Mobiltelefonie (total +9.1 Prozent) der Rückgang beim Fernsehen und auch beim Internet (-1.3 Prozent) abgefedert werden.