Köpfe

Andreas Lindner neuer Geschäftsführer von GGA Maur

Andreas Lindner (Bild: zVg)

Die auf Kommunikationslösungen ausgerichtete GGA Maur erhält mit Andreas Lindner einen neue Geschäftsführer. Lindner, der schon seit über 25 Jahren in der Telekombranche tätig ist und zuletzt bei UPC Schweiz für den Netzwerkausbau verantwortlich zeichnete, wird sein neues Amt am 1. November antreten. Zuvor war er unter anderem bei Broadband Networks, Sunrise und als Strategie- und Technologieberater für Unternehmen tätig. Andreas Lindner hat als Ingenieur an der Universität Duisburg promoviert.

Digitalswitzerland wählt Ivo Furrer zum neuen Präsidenten

Ivo Furrer (Bild: Digitalswitzerland)

Mit Ivo Furrer erhält Digitalswitzerland einen neuen Präsidenten. Der ehemalige Chef von Swiss Life Schweiz war bereits Gründungsmitglied von Digitalswitzerland und wird nun Ende 2018 Nachfolger von Christian Wenger. Anwalt Wenger engagiere sich nach seinem Rücktritt aber weiterhin als Mitglied des Executive Committees der Initiative, die über Büros in Zürich und Lausanne verfügt.

Imran Khan wirft bei Snap das Handtuch

Strategieboss Imran Khan verlässt Snap (Bild:Youtube/Screenshot)

Der Facebook-Konkurrent Snap muss den Abgang eines weiteren Top-Managers verkraften: Strategiechef Imran Khan verlässt nach drei Jahren das Unternehmen, wie der Betreiber des US-Nachrichten-Sofortversanddienstes Snapchat mitteilte. Unklar war zunächst noch der konkrete Zeitpunkt für den Abschied des 41-Jährigen. Khan gehört zu den bestbezahlten Snap-Mitarbeitern. Er hatte eine zentrale Rolle beim Börsengang des Unternehmens im vergangenen März inne.

Huawei Schweiz verstärkt sich im Enterprise-Bereich

Huawei ernennt Roland von Arx zum Vice President Sales Enterrprise (Bild: zVg)

Huawei Schweiz drängt unter anderem mit Cloud-Lösungen, cloudfähigen Rechenzentren oder Rechenzentrums-Equipment verstärkt in den Schweizer Enterprise-Markt und forciert dazu die Bereiche Sales, Account Management und Solution Sales. Dazu gibt es auch personelle Veränderungen. So wurde Roland von Arx zum Vice President (VP) Sales Enterprise ernannt. Damit holt Huawei, wie kürzlich im Channel-Bereich, wiederum einen Profi aus den eigenen Reihen an die Spitze.