Köpfe

ABO verstärkt Channel Team

Stefan Merz (Bild: zVg)

Die auf Data Centric fokussierte "ABO Storage Distribution" mit Sitz in Glattbrugg verstärkt ihr Vertriebsteam mit Martin A. Steiger und Stefan Merz. Beide kommen gemäss Mitteilung als "Business Development Manager" für die Schweiz und das Fürstentum Lichtenstein zum Einsatz und sollen mit ihrem Knowhow das Multi-Channel Geschäft von ABO vorantreiben.

Citrix verstärkt Management in Zentraleuropa

Oliver Ebel (Bild: zVg)

Mit Oliver Ebel hat das US-Softwarehaus Citrix einen neuen Area Vice President Central Europe unter Vertrag genommen. In dieser Funktion soll Ebel gemäss Mitteilung das Geschäft rund um die Citrix-Lösungen für den digitalen Arbeitsplatz und Netzwerke in der DACH-Region (Deutschland, Österreich, Schweiz) weiter ausbauen. Neu im regionalen Führungsteam ist zudem Michael Heitz, der ab sofort die Rolle des Regional Vice President für Deutschland übernimmt. Ebel wird künftig an Sherif Seddik berichten, Senior Vice President und Managing Director Emea bei Citrix.

ISS Schweiz ernennt neuen Managing Director für die Region Nord/Süd

Mathias Gantenbein (Bild: zVg)

Der designierte neue Managing Director für die Regionen Nordwestschweiz, Espace Mittelland, Zentralschweiz sowie das Tessin der auf Facility Services fokussierten ISS Schweiz heisst Mathias Gantenbein. Er werde am 1. März 2019 die Nachfolge von Roland Fitze antreten, der nach zwölf Jahren bei ISS Schweiz in Pension gehe, und auch Einsitz in die Geschäftsleitung von ISS Schweiz mit Zentrale in Zürich nehmen, teilt das Unternehmen mit.

Intersys verpflichtet Philipp Aeschlimann als Head of New Business Develoment

Philipp Aeschlimann (Bild: zVg)

Für den Auf- und Ausbau neuer Märkte hat das Schweizer Software-Entwicklungsunternehmen Intersys nun den 36-jährigen Philipp Aeschlimann als Head of New Business Development unter Vertrag genommen. In der neu geschaffenen Position sei Aeschlimann für die Akquisition neuer Kunden und den Ausbau der Intersys‘ Expertise in die Richtung neuer Märkte verantwortlich, teilt die Zuchwiler Firma mit. Er unterstütze zudem die Geschäftsleitung beratend bei der Definition der Strategie zur Weiterentwicklung des Unternehmens.

Avaloq holt Martin Greweldinger als Group Chief Product Office in die Konzernleitung

Martin Greweldinger (Bild: zVg)

Die Schweizer Bankensoftware-Hersterllerin Avaloq hat Martin Greweldinger als Group Chief Product Officer (CPO) an Bord geholt. Dabei handelt es sich um eine neue Funktion bei Avaloq. Greweldinger trete zum 1. Januar 2019 auch in die Konzernleitung ein, heisst es. Er werde an Juerg Hunziker, Group CEO, berichten und für die Verknüpfung von Kunden- und Marktanforderungen und die entsprechende Übersetzung in Produkt- und Service Offerings verantwortlich sein.

Focus on Future: "Digitalisierung ohne Leadership ist wie Schnitzel ohne Pommes!"

Sitzt mit am Podium von Focus on Future: Yvonne Bettkober von Microsoft (Bild: Win Summit)

Bei der nächsten Veranstaltung von Focus on Future steht das Thema "Digital Leadership" im Zentrum. Der Abendevent, der am Montag, den 14. Januar 2019, ab 17.00 Uhr in Baden über die Bühne geht, trägt den provokanten Titel "Digitalisierung ohne Leadership ist wie Schnitzel ohne Pommes!".

Brian Krzanich neuer CEO von CDK Global

Ein neuer Job für Ex-Intel-Boss Brian Krzanich (Bild: Flickr/Freepress, lizensiert unter der Creative Commons Attribtuion Share Alike 2.0 generic License)

Der über eine Mitarbeiter-Affäre gestürzte ehemalige Intel-Chef Brian Krzanich hat einen neuen Spitzenjob bei einem deutlich kleineren IT-Dienstleister angenommen: Der 58-Jährige wurde am Mittwoch als nächster Chef von der im US-amerikanischen Hoffman Estates, Illinois, domizilierte CDK Global vorgestellt, eines IT-Dienstleisters, der vor allem auf Autohändler als Kunden spezialisiert ist.

Bei SAS übernimmt Annette Green die Leitung der DACH-Region

Annette Green (Bild: zVg)

Bei der US-Anlytics-Spezialistin SAS übernimmt Annette Green zum 1. Januar 2019 hin die Position des Vice President DACH (Deutschland, Österreich, Schweiz). Die gebürtige Deutsche hat in fast 30 Jahren bei SAS verschiedene Führungspositionen der Bereiche Sales und Marketing in der Konzernzentrale im US-amerikanischen Cary (North Carolina) bekleidet, zuletzt als Vice President der Sparte Commercial. Sie soll nun vom Standort Heidelberg aus das Geschäft von Deutschland, Österreich und der Schweiz verantworten. Green folgt Patric Märki nach, der das Unternehmen verlassen hat.

Retarus mit neuer Sales-Doppelspitze für DACH und global

Übernimmt bei Retarus die Vertriebs- und Marketingverantwortung für den deutschsprachigen Raum: Alex Dosch (Bild: zVg)

Alex Dosch übernimmt bei der Münchner Retarus ab sofort die Vertriebs- und Marketingverantwortung für den deutschsprachigen Raum sowie Benelux und UK. Stefan Rath zeichnet für alle weiteren globalen Niederlassungen verantwortlich. Mit der neuen Vertriebsspitze kehren zwei erfahrene Retarus-Manager zum Informationslogistiker zurück.