ESP-Sparte von HP in der Schweiz noch in der Abklärung

thumb

Diese Woche kündigte HP mit „Enterprise Security Products“ (ESP) die Gründung einer eigenen Organisation mit mehreren tausend Mitarbeitern für den Bereich IT Security, in der die in den letzten Jahren übernommenen Unternehmen Arcsight, Fortify und Tipping Point zusammengeführt werden. In einem Blitzinterview erläutert Daniel Lamprecht, Country Manager HP Software Schweiz, den aktuellen Stand von ESP in der Schweiz.

Open-Source-Tool findet Sicherheitsschwächen auf Chipkarten

EMV-Chips sollen auf Bankomat- und Kreditkarten die als angreifbar geltenden Magnetstreifen ersetzen. Doch der sicherste Hardwarechip nützt nichts, wenn sich auf ihm manipulierbare Software befindet. Mit einem neuen Open-Source-Tool können Chipkarten jetzt auf Sicherheitsschwächen untersucht werden.

Teile von HP formieren sich zum IT-Security-Unternehmen

thumb

Mit der Sparte „Enterprise Security Products“ (ESP) hat Hewlett-Packard eine eigene Organisation mit mehreren tausend Mitarbeitern für den Bereich IT Security aus der Taufe gehoben. HP ordnet damit die in den letzten Jahren übernommenen Unternehmen Arcsight, Fortify und Tipping Point und verpasst diesen Akquisitionen und Lösungen damit eine greifbare visuelle Gestallt.

Security-Zone 2011 mit neuer Struktur und neuen Partnern an neuem Ort

thumb

Nachdem die Security-Zone während den vergangenen drei Jahren im Papiersaal der Sihlcity stattfand, will sie heuer (10. u. 11. Oktober) in die Börse Zürich wechseln. Die Six Group, unter anderem Betreiberin der Börse Zürich, und die Switch sind laut Veranstalter die neuen Sponsoring-Partner der Security-Zone, die zudem mit einigen Umstrukturierungen aufwarten will.

Advertorial

Sicherer Remote-Zugriff dank SSL VPN Appliances von Watchguard

thumb

Dass Mitarbeitende im Aussendienst oder im Home Office jederzeit einen sicheren Zugang zum Firmennetzwerk, zu Daten und Applikationen erhalten – dafür sorgen die SSL VPN Appliances von Watchguard. Die All-in-one-Lösungen verschaffen bis zu 500 Anwendern einen gleichzeitigen Remote-Zugriff auf das Firmennetzwerk sowie auf wichtige Unternehmensressourcen (Daten und Applikationen).

Security Campus 2011 in Zürich

thumb

Am Donnerstag, 15. September 2011, geht im Zürcher Zunfthaus zur Schmiden der Security Campus 2011 über die Bühne. Ziel der Fachmesse für IT-Sicherheit, die unter dem Patronat der Avantec steht, ist es laut Veranstalter, IT-Security Best-Practice unter einem Dach zu vereinen und einen Überblick über die neusten Ansätze und Lösungen am Security-Markt zu vermitteln.

Seiten

IT-Security abonnieren