DSwiss lanciert mit Securesafe einen neuen Online-Dienst

thumb

Die auf hochsichere Internetdienste spezialisierte DSwiss kündigte mit Securesafe einen neuen Online-Dienst an, der auch den bereits vorhandenen Datainherit-Service mit einbeziehtt. Die Einführung des neuen Dienstes, der neuen iPad-Anwendung und der erweiterten iPhone-Anwendung soll Benutzern erhöhte Sicherheit, Funktionalität und Mobilität bieten, heisst es im Communiqué.

Deutscher Innenminister verteidigt "Staats"-Trojaner

Der sogenannte Staatstrojaner erhitzt in Deutschland weiterhin die Gemüter. Während Justizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger die rasche Aufklärung darüber fordert, was die Software tatsächlich kann und wofür sie eingesetzt wird, sieht Innenminister Hans-Peter Friedrich von der CDU keinen Bedarf dafür. Im Interview mit der Frankfurter Allgemeinen Zeitung verteidigte er den Trojaner und griff den Chaos Computer Club (CCC) an, der die Debatte ins Rollen gebracht hatte.

IT-Sicherheit für „zwei Internet“

thumb

IPv4 und IPv6 sind nicht in der Lage, direkt miteinander zu kommunizieren – ein wesentlicher Grund, weshalb sich die Einführung von IPv6 um Jahre verzögerte. Da eine zeitnahe Migration aller am Internet beteiligten Devices nicht möglich ist, bleibt nur die Variante, beide Netzinfrastrukturen für viele Jahre gleichzeitig zu betreiben.

Sicherheitslücken in deutscher Überwachungssoftware

Der deutsche Bundesdatenschutzbeauftragte Peter Schaar hat angekündigt, die von Sicherheitsbehörden eingesetzte Software zur Überwachung verschlüsselter Kommunikation unverzüglich zu überprüfen. Hintergrund ist ein Bericht des Chaos Computer Clubs über Pannen und Sicherheitslücken beim einer als "Bundestrojaner" bezeichneten Überwachungssoftware.

Green.ch verdoppelt Geschwindigkeit des Internetzugangs

thumb

Der in Brugg angesiedelte Schweizer Internet Service Provider Green.ch verdoppelt die Geschwindigkeit seiner Internetzugangsangebote zu unveränderten Preisen. Von der Verdoppelung sollen laut Aussendung der Firma Nutzer der Angebote GreenDSL 1000/100 und GreenDSL 5000/500 profitieren. Inhaber eines 1000/100-Anschlusses seien bereits automatisch auf das neue 2000/200-Profil migriert worden.

Twitter-Konto von Thailands Regierungschefin geknackt

Ein unbekannter Hacker hat das Twitter-Konto der thailändischen Ministerpräsidentin Yingluck Shinawatra geknackt und der Regierungschefin in mehreren selbstverfassten Einträgen Inkompetenz vorgeworfen. Wie das Informations- und Technologieministerium mitteilte, war Yinglucks Seite am Morgen für rund 20 Minuten in der Hand des Hackers.

Seiten

IT-Security abonnieren