Hackerangriff auf US-Sicherheitsinstitut Stratfor

Hacker der Online-Aktivistengruppe Anonymous haben am vergangenen Samstag offenbar eine grosse Zahl an E-Mail- und Kreditkartendaten des in den USA ansässigen Sicherheitsinstituts Stratfor gestohlen. Ziel der Aktion sei es gewesen, mit den Daten eine Millionen Dollar zu entwenden und diese dann als Weihnachtsspenden zu verschenken, teilten die mutmaßlichen Hacker mit.

IT-Sicherheit: Die Komplexität ist das Problem

thumb

Es ist eine logische Schlussfolgerung, dass immer mehr zu schützende Geräte und immer zahlreichere Sicherheitslösungen den Administratoren das Leben schwer machen und die Sicherheitsrisiken entsprechend erhöhen. Doch anders als man vielleicht vermuten möchte, besteht dieses Problem nicht erst, seit private Smartphones auch am Arbeitsplatz genutzt werden.

Gesundheitsnetzwerk HIN kommuniziert mit Seppmail-Kunden

thumb

Im Bereich der E-Mail-Kommunikation setzt die Schweizer eHealth-Plattform "HIN" auf die Secure-E-Mail-Technologie von Seppmail, mittels derer sich elektronische Nachrichten automatisch verschlüsselt übertragen lassen. Rund 13 000 ÄrztInnen sowie über 260 Spitäler, Labors und weitere Akteure des Schweizer Gesundheitswesen können damit auf «Knopfdruck» verschlüsselt miteinander kommunizieren. Ab sofort können nun auch bestehende und neue Seppmail-Kunden in Prozess eingebunden werden.

Wiener Studenten heizen Facebook datenschutzmässig ein

thumb

In der Vergangenheit hat Facebook immer wieder an den Datenschutzeinstellungen seiner Mitglieder herumgeschraubt, ohne diese vorher zu fragen, ob sie damit einverstanden wären. Die Wiener Studentengruppe Europe-v-Facebook.org beschwerte sich darüber bei der zuständigen irischen Datenschutzbehörde. Mit Erfolg.

Microsoft-Cloud berücksichtigt EU-Datenschutz

thumb

Seit Mitte Dezember gibt es für Microsoft-Kunden neue Vertragsdokumente, die neben diversen datenschutzrechtlichen Regelungen auch die EU-Standardvertragsklauseln ("EU Model Clauses") beinhalten. Wenn die US-Behörden aufgrund der "Patriot Act" Daten anfordern, muss Microsoft diese dennoch herausrücken. Das Unternehmen will Kunden in der Regel allerdings vorher darüber informieren.

Wirtschaftsspionage: Vor allem IT-Firmen fühlen sich bedroht

thumb

Fast drei Viertel der Unternehmen und Behörden in Deutschland sehen Wirtschaftsspionage als ernst zu nehmendes Risiko für den eigenen Geschäftsbetrieb. Gut jeder dritte Befragte stuft die Bedrohung, ausspioniert zu werden, sogar als hoch ein, wie eine Studie der Beratungsgesellschaft Steria Mummert Consulting und dem IMWF Institut (Institut für Management- und Wirtschaftsforschung) zeigt.

Kroll Ontracks Ranking der Top 10 Datenverluste 2011

thumb

Vom Blitzschlag bis zum tierischen Unfall, vom kleinen Klick an der falschen Stelle bis zur Verkettung unglücklicher Umstände reichen die Ursachen für die Top 10 der Datenverlustfälle 2011, die die Datenrettungsingenieure von Kroll Ontrack für diese Hitliste der kuriosesten und dramatischsten Fälle aus den Kroll Ontrack Laboren wie jedes Jahr zusammengestellt haben.

Seiten

IT-Security abonnieren