Deutsche Archive starten zentrales Online-Portal

thumb

Wer nach historischen Urkunden, Bildern, Karten oder Akten sucht, kann künftig ein neues Online-Portal mehrerer deutscher Archive nutzen. Das Archivportal-D wurde anlässlich des Deutschen Archivtags freigeschaltet. Nutzer können zunächst auf mehr als fünf Millionen Datensätze von über 25 beteiligten Archiven zugreifen.

Batterien in elektronischen Geräten könnten bald überflüssig werden

thumb

Wenn es nach dem Start-up Psikick geht, könnten elektronische Geräte bald mit energiesparenden Chips betrieben werden und somit die stromfressenden Batterien verdrängen. Dabei wird der ungewollte Leckstrom verwendet, um Energie zu speichern. Studien sagen voraus, dass in aktuellen und zukünftigen Prozessoren die Leckströme bis zur Hälfte des Gesamtenergieverbrauchs verursachen könnten.

Darpa: Laserquelle "wächst" auf Silizium-Chip

thumb

Milliarden von lichtemittierenden Punkten, sogenannte Quantenpunkte, haben Forscher der University of California, Santa Barbara, auf einer Silizium-Schicht verankert, um einen Silizium-basierten Laser zu erschaffen. Dieser technologische Durchbruch ist im Rahmen eines Projektes der Defense Advanced Research Projects Agency (Darpa) entstanden, jener Behörde, die für die US-Streitkräfte forscht.

ZHAW koordiniert EU-Projekt zur Nutzung des Knowhows älterer Menschen

thumb

Scheiden ältere Menschen aus dem Arbeitsmarkt aus, gehen der Gesellschaft wertvolle Erfahrungen und Kompetenzen verloren. In einem EU-Projekt entwickeln ZHAW-Forschende nun mit nationalen und internationalen Partnern eine Internet-Plattform, damit ältere Menschen ihr Know-how weitergeben können.

Computer lernen besser Gefühle erkennen

thumb

Informatiker haben eine Methode entwickelt, wie Computer den Gefühlszustand von Nutzern mit bis zu 87 Prozent Genauigkeit vorhersagen können. Das könnte neue Möglichkeiten für Anwendungen von Spielen bis zur Textverarbeitung eröffnen. "Computer, die Emotionen erkennen, können viel mehr leisten als aktuelle Systeme", betont das Team der Islamic University of Technology im Journal Behaviour & Information Technology. Die Forscher setzen auf die geschickte Kombination zweier bekannter Ansätze für mehr emotionale Intelligenz.

IBM entwickelt mit Beschleunigungszentrum DESY Big-Data-Lösung für die Forschung

thumb

Der IT-Riese IBM und das Beschleunigungszentrum DESY (Deutsches Elektronensynchrotron) haben eine Kooperation zur Entwicklung einer Big-Data-Speicherlösung für die Forschung unterzeichnet. Das DESY will künftig ein IBM-Speichersystem einsetzen, das grosse Datenmengen extrem schnell handhaben kann. Zu Spitzenzeiten sollen bis zu 20 Gigabyte pro Sekunde verarbeitet werden.

E-Bricks: Roboter-Baustoff funktioniert wie Lego

thumb

Elastische E-Bricks sind der neue Baustoff für Roboter. Wissenschaftler der Harvard University konzentrieren sich auf die Entwicklung von Soft-Robotern, die ähnlich wie Lego-Steine, aus einzelnen Baustein-Elementen zusammengesetzt werden. George Whitesides und seine Harvard-Kollegen haben eine Reihe von luftangetriebenen Soft-Robotern auf Basis von flexiblem Kunststoff entwickelt.

Seiten

Forschung & Entwicklung abonnieren