Achim Freyer und Frank Thonüs leiten künftig als Doppelspitze die Geschicke von Dell EMC in der Schweiz

thumb

Achim Freyer und Frank Thonüs übernehmen ab 1. Februar 2017 als Zweierspitze die Führungsverantwortung für die Geschäfte von Dell EMC in der Schweiz. Freyer wird dabei als General Manager Commercial Sales für den Grossteil der gewerblichen Kunden und öffentliche Auftraggeber zuständig sein, Frank Thonüs leitet unterdessen als General Manager Enterprise Sales das Grosskundengeschäft.

FHS St. Gallen: Eine Affäre mit der Zukunft eingehen

thumb

Das Weiterbildungszentrum der Fachhochschule St.Gallen (FHS) hat kürzlich im St.Galler Pfalzkeller über 130 AbsolventInnen aus insgesamt zwölf Weiterbildungs- Masterprogrammen diplomiert. So erhielten unter anderem elf Studierende den Titel Master of Advanced Studies (MAS) FHO in Business Information Management, acht den Titel MAS in Business Process Engineering und ein Diplomand den Titel MAS in Social Informatics.

Brack.ch legt beim Weihnachtsgeschäft um 30 Prozent zu

thumb

Der Aargauer Online-Händler Brack.ch meldet ein gutes Weihnachtsgeschäft. Ganz vorne in der Gunst der KäuferInnen lägen Spielwaren und Unterhaltungselektronik, so das Unternehmen. Konkret verzeichnet Brack.ch laut eigenen Angaben beim Umsatz mit Privatkunden ein Plus um 30 Prozent in den Kalenderwochen 45 bis 50 im Vergleich zur Vorjahresperiode.

Swisscom Application Cloud unterstützt neu auch Dotnet-Anwendungen

thumb

Mit der jüngsten Freigabe ihrer quelloffenen Laufzeitumgebung macht es Microsoft jetzt möglich, dass Dotnet-Applikationen (.NET) auch auf der Swisscom Application Cloud verwendet werden können. Dotnet-Entwickler können ihre Cloud-nativen Applikationen daher neu problemlos über die Cloud Foundry-Plattform bereitstellen.

Swiss Telecommunication Summit 2017 ist dem "Homo Digitalis" gewidmet

thumb

Der nächste "Swiss Telecommunication Summit" der Asut, der am 29. Juni 2017 in Bern stattfindet, ist dem Leitthema "Homo Digitalis – der Mensch in der digitalen Wirtschaft" gewidmet. Dabei sollen CEOs führender Unternehmen, Direktoren von Bundesämtern und Politiker über die Auswirkungen der Digitalisierung auf die Arbeitswelt oder auf Konsumentinnen und Konsumenten diskutieren.

Beschlägehändler OPO Oeschger setzt auf SAP Hana auf Bullion S Servern von Atos

thumb

Die auf digitale Services fokussierte Atos hat bei der OPO Oeschger die ersten Bullion S Systeme in der Schweiz für deren neues Enterprise Resource Planning (ERP)-System auf SAP-Hana-Basis installiert. OPO ist ein mittleres Schweizer Unternehmen das mit Möbel-, Tür- und Baubeschlägen handelt sowie Maschinen und Werkzeuge an Handwerks- und Bau-Unternehmen vertreibt.

Starke Veränderungen bei ITO- und BPO-Marktanteilen im Schweizer Bankenbereich - Swisscom grosse Verliererin

thumb

Im Schweizer Bankensektor war noch nie so viel Bewegung wie jetzt. Während die Umsätze bei Core Banking und IT-Outsourcing im Gesamtmarkt rückläufig sind, wächst das Geschäft mit Business Process Outsourcing. Dies geht aus der nunmehr zum zehnten Mal publizierten Studie "Handout Swiss Banking" des Schweizer Beratungsunternehmens Active Sourcing hervor. Die Auswertungen und Analysen basieren auf den Daten per 31. Oktober 2016.

Kanton und Stadt Schaffhausen managen ihre Finanzen künftig mit mit Newsystem public von Axians IT&T

thumb

Der Kanton und die Stadt Schaffhausen ersetzen ihre derzeit im Einsatz befindliche Lösung für das Finanz- und Rechnungswesen durch das "Newsystem public" des Zuger Software-Hauses Axians IT&T. Gleichzeitig mit der Implementation überführen sowohl der Kanton wie auch die Stadt ihr Finanzwesen auf das neue, harmonisierte Rechnungsmodell HRM2. Der Betrieb der Lösung erfolgt durch das Informatikunternehmen der Stadt und Kanton Schaffhausen KSD.

Seiten

Digitale Schweiz abonnieren