EPFL-Forscher entwickeln Gummibärchen-Roboter

thumb

Eine Schweizer Forschergruppe vom Intelligent Systems Laboratory der EPFL Lausanne entwickelt gelatinehaltige Roboter, die zu 100 Prozent verdaut werden können, wie das deutsche Computermagazin berichtet. Da keine Metalle und keine Elektronik verwendet werden, werden die Roboter durch chemische Reaktionen und Austausch von Flüssigkeiten angetrieben. Solche Dinger könnten vor allem in der Medizin Verwendung finden.

Neue Luxus-Smartwatch von Tag Heuer

thumb

Der zum französischen Konzern Moët Hennessy Louis Vuitton gehörende Schweizer Luxusuhrenhersteller Tag Heuer mit Sitz in La Chaux-de-Fonds hat in Brunnen - nahe des symbolträchtigen Rütli - zusammen mit den Entwicklungspartnern Intel und Google seinen neuesten Wurf im Wearable-Bereich vorgestellt. Die neue Smartwatch von Tag Heuer trägt den Namen Connected Modular 45 und läuft unter dem Betriebssystem Android 2.0.

EPFL setzt bei Archivierung der Montreux Jazz Festivals auf Western Digital

thumb

Das Metamedia Center der EPFL (École Polytechnique Fédérale de Lausanne) konzentriert sich vorwiegend auf den Technologietransfer aus der Forschung in die Medienwelt in Bereichen wie Multimedia, Akustik und Signalverarbeitung. Eines der Leuchtturm-Projekte ist das "Montreux Jazz Digital Project". Um mehr als 17.000 Stunden Live-Musik und Video Aufnahmen sowie weitere Daten des Montreux Jazz Festivals zu archivieren setzt das Center auf das Active Archive System von HGST, einer Marke von Western Digital.

Netstream baut mit Cisco eine hybride Cloud

thumb

Die Schweizer Telekom- und IT-Anbieterin Netstream baut mit Cisco eine neue Hybrid Cloud, die laut Mitteilung von Netstream vollständig in der Schweiz betrieben und verwaltet wird. Diese hybride Cloud, mit der Private Cloud und Public Cloud kombiniert werden können, verfügt über ein Multi-Cloud-Cockpit basierend auf der Cisco Cloud Center Technologie. Diese ermögliche die Bereitstellung der Anwendung auf der geeignetsten Cloud sowie den Wechsel von einer Cloud zur anderen auf Knopfdruck, verspricht die in Dübendorf domizilierte Netstream.

Wyss setzt auf Bison

thumb

Die in Zuchwil domizilierte Wyss Samen und Pflanzen AG setzt ab 2018 in ihrem Kerngeschäft auf die Warenwirtschaftslösung Bison Process Saatgut & Pflanzenbau. In Ergänzung dazu sollen auch Bison BI mit Qlik Sense sowie mobile Anwendungen von Bison für die Bereiche Raumbegrünung und Handel eingeführt werden.

Pi2 Process setzt auf SAP und wird für Award nominiert

thumb

Das auf mechanische Lösungen und Prozesse ausgerichtete Zulieferunternehmen Pi2 Process mit Sitz im innerschweizerischen Lachen ist aufgrund des schnellen und reibungslosen "Go Live" von "SAP ERP on Hana" auf die Shortlist für den SAP Customer Quality Award 2017 in der Rubrik "Fast Delivery" nominiert worden. SAP vergibt die Anwanderawards im Rahmen des diesjährigen SAP-Forums, das am 4. und 5. April in Basel über die Bühne geht.

Seiten

Digitale Schweiz abonnieren