Digitale Schweiz

Salt ernennt McKinsey-Manager Pascal Grieder zum neuen CEO

Mit dem 41-jährigen Pascal Grieder erhält Salt per 1. September einen neuen CEO (Chief Executive Officer). Er folgt Andreas Schönenberger nach, der gemäss Mitteilung weiterhin im Verwaltungsrat des Unternehmens tätig bleibe. Grieder leitete zuletzt als Managing Partner Digital McKinsey Switzerland. Seine Aufgabe bei Salt soll es den Infos zufolge sein, die Kundenorientierung weiter zu forcieren, um in allen Bereichen weiteres Wachstum zu erzielen.

8. Openaxs FTTH Conference: FTTH-Glasfasernetze auch auf dem Land

Unter dem Motto "Silicon Valais – wie wir auch abseits der Zentren die Zukunft gewinnen" traf sich am 24. August die Glasfaserbranche zur 8. Openaxs FTTH Conference in Naters. Grundtenor des Kongresses war, dass offene und flächendeckende Glasfasernetze unabdingbar seien in der Schweiz - auch auf dem Land.

"Für jedes Projekt das richtige Team"

Die rasante Entwicklung digitaler Technologien und die sich verändernden Märkte stellen zwingen auch die HR-Abteilungen dazu, alte Denkweisen über Bord zu werfen und sich den disruptiven Vorgängen zu stellen, die ständig neue Anforderungsprofile an die Fachkräfte mit sich bringen. Marc Lutz, Managing Director beim Personaldienstleister und Personalvermittler Hays (Schweiz), erläutert im CEO-Gespräch mit ICTkommunikation unter anderem die zentralen Pfeiler des modernen Workplace-Managements und die Herausforderung, die gesamte Klaviatur des Workflow-Mix durchzuspielen.

Swisscom startet Forschungsprojekt mit MIT Sloan School of Management

Swisscom hat eine Partnerschaft mit dem MIT Sloan unterzeichnet und will gemäss einer Aussendung ihre neuesten Forschungsmethoden in der Prozess- und Datenanalyse anwenden. Die Forschung wird demnach vorangetrieben von Professor Steven Eppinger, dem MIT-Experten für Produktdesign und -entwicklung, von Michael Baeriswyl, Leiter Data, Analytics & AI bei Swisscom, und von Peter Fregelius, Leiter TV & Entertainment bei Swisscom.

Digital Eleven initiiert ersten Solothurner IoT-Hackathon

Beim ersten Solothurner Hackathon messen sich vom 2. bis 4. November im Coworking Uferbau Solothurn clevere Software-Entwickler und IT-Talente zusammen mit Entrepreneurs aus dem In- und Ausland zu einem Programmier-Wettbewerb im Bereich IoT (Internet of Things, Internet der Dinge). Der Hackathon wird von Digital Eleven in Kooperation mit den Software-Unternehmen Intersys und Trustwise organisiert und steht unter dem Patronat der Solothurner Standortförderung.

"Idee. Projekt. Business" - lautet das Motto der diesjährigen Topsoft

Die Schweizer Fachmesse Topsoft wird am 28. und 29. August wiederum zum digitalen Schaufenster der Schweizer IT-Branche. Wo Anbieter, Experten und Anwender zusammentreffen, soll es um konkrete Projekte und innovative Geschäftsmodelle gehen, betonen die Organisatoren. Mit aktuellen Themen rund um die Digitalisierung wolle sich die diesjähre Topsoft an zukunftsorientierte Unternehmen wenden, heisst es. "Idee. Projekt. Business.", lautet demzufolge das aktuelle Motto.

Sunrise mit mehr Umsatz, weniger Gewinn, aber verbessertem Ausblick

Der Schweizer Telekomkonzern Sunrise mit Sitz in Zürich-Oerlikon hat im zweiten Quartal des laufenden Geschäftsjahres zwar mehr umgesetzt, aber weniger verdient als in der Vergleichsperiode des Vorjahres. Konkret legte der Umsatz um 2,1 Prozent auf 463 Millionen Franken zu. Der bereinigte Betriebsgewinn vor Abschreibungen und Amortisationen (Ebitda) ging leicht um 1,8 Prozent auf 150 Millionen Franken zurück. Sunrsie übertrifft mit der Quartalsbilanz die Erwartungen der Analysten.

Andrion und Finelay bündeln digitale Kompetenz im Finanz- und Versicherungssektor

Die in Baden ansässige Projektagentur Andrion und die Digitalagentur Finelay mit Standorten in Zürich, Rapperswil und Porto haben eine strategische Partnerschaft unterzeichnet, um gemeinsam Kunden aus den Finanz- und Versicherungssektoren Beratungs- und Konzeptionsdienstleistungen in den Bereichen Technologie, User Experience, Usability und Prozesse sowie Projektmanagement und die Umsetzung komplexer digitaler Geschäftslösungen anzubieten.

8. Openaxs FTTH Conference im Zeichen der digitalen Zukunft

Die Schweizer Glasfaserbranche trifft sich am 24. August im World Nature Forum in Naters bei Brig zur nunmehr 8. Openaxs FTTH Conference. Die Tagung, die vom Verband Openaxs zusammen mit der Danet Oberwallis organisiert wird, trägt diesmal das Motto "Silicon Valais – wie wir die digitale Zukunft gewinnen" auf sich.