Digitale Schweiz

Avaloq wächst dank internationaler Expansion

Avaloq wächst (Bild: Avaloq)

Die Schweizer Bankensoftware-Spezialistin Avaloq befindet sich nicht zuletzt wegen des florierenden internationalen Geschäfts auf Wachstumskurs. Konkret erzielte das Unternehmen im vergangenen Jahr einen Umsatz von 579 Millionen Franken, was gegenüber dem Jahr davor einem Plus von sechs Prozent entspricht. Dabei wurden die Zahlen von 2017 um eine einmalige Entschädigungszahlung aus dem Fall BSI in Höhe 20 Millionen bereinigt.

SAS-Konferenz in Zürich: Artificial Intelligence in der Unternehmenspraxis

Bild: zVg

AI-Methoden (Artificial Intelligence) im Unternehmensbereich basieren auf automatisierten Entscheidungen, die mit Kundendaten und gesammelten Kundenerfahrungen angereichert werden. Die Anwendungsbereiche solcher Methoden sind beinahe unendlich und die US-amerikanische Analytik-Software-Herstellerin SAS will im Rahmen einer Konferenz im Zürcher Kaufleuten am 11. April aufzeigen, wie man mit AI-Einsatz effektiv Zeit, Geld und Ressourcen sparen und durch bessere Customer Experience den Umsatz steigern kann.

Fred Wenger neuer CEO der Bedag

Neuer Bedag-CEO: Fred Wenger (Bild: zVg)

Mit Fred Wenger hat die Berner Bedag Informatik den bisherigen Leiter ihres Rechenzentrums per sofort an die Unternehmensspitze befördert. Unterstützt wird der 51-jährige Ingenieur in seiner neuen Aufgabe gemäss Mitteilung vom bisherigen stellvertretenden CEO, Peter Schori, Leiter Finanzen, HR und Recht der Bedag, der im Rahmen der operativen Unternehmensleitung zusätzliche neue Aufgaben übernehmen werde.

Amanox Solutions von Rubrik in höchste Partnerstufe gehievt

Vertreter von Amanox und Amanox Solutions ist erster Rubrik Elite Partner in Emea. V.l.n.r.: Daniel Dini (Head of Sales, Amanox), Bipul Sinha (CEO Rubrik), Daniel Jossen (CEO Amanox), Gerry Solenthaler (Country Manager Switzerland,Rubrik), Felix Guggenheim (Presales Engineer, Rubrik), Roland Stritt (Director Channels Emea, Rubrik), Robert Hinzer (Regional Director Central Europe, Rubrik)

Der Schweizer Cloud-Lösungsanbieter Amanox Solutions mit Zentrale in Bern erreicht die höchste Partnerstufe im Rahmen des Velocity Partner Programms von Rubrik. Damit sei Amanox der erste Elite Partner im Emea-Raum (Europa, Mittlerer Osten, Afrika) des Cloud Data Management Anbieters, heisst es in einer Aussendung dazu.

Basel-Stadt übernimmt für Lehrer die IT-Weiterbildungskosten

Basel-Stadt übernimmt Kosten für IT-Ausbildung von Lehrern (Symbolbild: Campaign Creators/ Unsplash.com)

Da ab dem Jahr 2020 Informatik zum Pflichtfach an den Schweizer Gymnasien wird, ist die Stadt Basel auf der Suche nach Informatiklehreren. Hintergrund dazu ist, dass nur wenige Lehrerinnen und Lehrer auf eine abgeschlossene IT-Ausbildung verweisen können. Denn bislang standen in Bezug auf die Informatik auf Gymnasialstufe die Zeichen auf Abbau und nicht auf Ausweitung.

Schweizer Blockchain-Startup Concordium holt Ex-Nato-Generalsekretär an Bord

Steigt bei Concordium ein: Anders Fogh Rasmussen (Bild: Fabio Pozzebom/ABr/ CCO)

Das im innerschweizerischen Baar domizilierte Blockchain-Startup Concordium hat sich den ehemaligen dänischen Ministerpräsidenten und Nato-Generalsekretär Anders Fogh Rasmussen als strategischen Berater geangelt. Rasmussen war von 2001 bis 2009 Ministerpräsident Dänemarks und von 1998 bis 2009 Vorsitzender der liberal-konservativen Venstre-Partei. Von 2009 bis 2014 war er Generalsekretär des westlichen Verteidigungsbündnisses Nato.