Digitale Schweiz

HEK Basel: Entangled Realities – Leben mit künstlicher Intelligenz

Zach Blas and Jemima Wyman, im here to learn so :)))))), four-channel HD video installation, 2017 (Bild: zVg)

Im Rahmen seiner aktuellen Ausstellung "Entangled Realities" widmet sich das "Haus der elektronischen Künste" (HEK) in Basel dem aktuellen Thema der Künstlichen Intelligenz (KI) und deren Auswirkungen auf das menschliche Leben und die Gesellschaft. Ein spezifischer Fokus liegt dabei auf der Interaktion mit intelligenten algorithmischen Systemen und den daraus entstehenden neuen verflochtenen Realitäten.

Abraxas mit neuem Leiter für den Bereich Steuerlösungen

Martin Kunz (Bild: zVg)

Mit Martin Kunz hat die auf die öffentliche Hand fokussierte IT-Dienstleisterin Abraxas einen neuen Leiter für den strategischen Unternehmensbereich "Steuerlösungen" ernannt. Kunz tritt seine neue Stelle gemäss Mitteilung im November dieses Jahres an und wird damit auch Mitglied der Abraxas-Geschäftsleitung. Womit die bestehende Lücke im Führungsmanagement geschlossen werde.

Huber+Suhner verlängert Outsourcing-Vertrag mit GIA Informatik

Huber+Suhner belässt IT-Agenden für weitere drei Jahre bei GIA (Bild: Huber+Suhner)

Die auf Komponenten und Systemlösungen der elektrischen und optischen Verbindungstechnik fokussierte Huber+Suhner mit Hauptsitzen in Herisau und Pfäffikon verlängert den bestehenden IT-Outsourcing-Vertrag mit der Oftringer IT-Dienstleisterin GIA um weitere drei Jahre. Dies teilten die beiden Unternehmen via Aussendung mit.

Quickline-Partner wie WWZ, Valaiscom und Co verlängern Verträge um weitere fünf Jahre

Bild: Quickline

Energieversorger wie beispielsweise WWZ und Kabelnetzbetreiber wie Valaiscom haben ihre Partnerschaft mit Quickline um weitere fünf Jahre verlängert. Damit sei die Basis für weiteres Wachstum gelegt, heisst es in einer Aussendung des aus 23 Kabelnetzbetreibern bestehenden Quickline-Verbundes.

Uni St. Gallen mit neu strukturierten CAS Lehrgängen für IT Business Management

Gruppenbild der Teilnehmenden des CAS HSG Innovation durch IT (Bild: zVg)

Mit neu strukturierten CAS Lehrgängen können IT-Führungskräfte an der Universität St. Gallen nun in fünfzehn Monaten den Abschluss "Executive Diploma in IT Business Management" erreichen. Ziel dieses Abschlusses seien unmittelbar in der Praxis anwendbare Kompetenz und praxisrelevantes Wissen, heisst es in einer Mitteilung dazu.

Fortinet zeichnet UMB als Swiss Partner of the Year aus

V.l.n.r.: Stephanie Schläpfer, Channel Account Manager Fortinet - Yanick Ulrich, Senior Netzwerk & Security Engineer UMB - Philipp Knecht, Senior Netzwerk & Security Engineer UMB - Patrick Omar Zuber, Netzwerk & Security Engineer UMB - Silvan Jurt, Teamleader Netzwerk Operations UMB - Franz Kaiser, Country Manager Fortinet Switzerland - Marc Binggeli, Channel Account Manager Fortinet Switzerland (Bild: zVg)

Die Schweizer IT-Dienstleisterin UMB mit Zentrale in Cham ist von der kalifornischen IT-Security-Spezialistin Fortinet als "Swiss Partner of the Year" ausgezeichnet werden. Fortinet entwickelt unter anderem Firewalls, Antivirenprogramme und Lösungen für Intrusion Detection und Endpunktsicherheit.