Digitale Schweiz

Viele Schweizer wissen nicht, was online über sie zu finden ist

thumb

Nur knapp jeder zehnte Deutschschweizer überprüft regelmässig, was über ihn im Internet auffindbar ist. Dabei hat fast jeder Dritte schon unerwünschte Inhalte über sich entdeckt. Riskant: Jeder Vierte unter 30 postet in Online-Netzwerken privat Inhalte, wie etwa freizügige Bilder, die der Arbeitgeber nicht sehen darf.

Sunrise löst Swisscom als Nummer eins bei Mobilfunknetzen ab

thumb

Nach sieben Jahren in Folge als Testsieger belegt Swisscom beim diesjährigen Mobilfunknetztest des Fachmagazins Connect nur noch den zweiten Platz in der Schweiz wie auch im Dreiländervergleich Deutschland, Österreich und Schweiz. Neue Nummer eins ist Sunrise mit Zentrale in Oerlikon, die gemäss dem neuesten Test des deutschen Branchenmagazins das beste Mobilfunknetz des Landes an. Salt bleibt auf dem driten Platz stehen.

Kanton St. Gallen bläst zur IT-Bildungsoffensive

thumb

Der Kanton St.Gallen startet zu einer IT-Bildungsoffensive. Mit einem gesondert finanzierten Kredit in Millionenhöhe sollen Massnahmen auf allen Schulstufen zur Unterstützung von Wirtschaft und Gesellschaft im Hinblick auf Chancen und Herausforderungen der rasch fortschreitenden Digitalisierung gesetzt werden. Die Massnahmen der IT-Bildungsoffensive sollen nach einem Ja der StimmbürgerInnen ab dem Schuljahr 2018/19 greifen.

5. Nationale Smart City-Tagung im Zeichen von Menschen, Daten und Geschäftsmodellen in einer zukunftsfähigen Stadt

thumb

Unter dem Motto "Umgang mit Menschen, Daten und Geschäftsmodellen in einer zukunftsfähigen Stadt" geht am 6. Dezember im St. Galler Einstein-Kongresszentrum zum nunmehr fünften Male die nationale Smart City Tagung über die Bühne. Dabei geht es unter anderem darum, welche Rolle der Mensch in einer Smart City spielt und um die Erfahrungen, die etwa die Stadt Amsterdam mit ihrem Konzept gemacht hat.

Cyber-Security wird Geschäftsleitungsthema

thumb

Cyber-Security hat es auf die Prioritätenliste der Geschäftsleitungen europäischer Unternehmen geschafft. Laut einer aktuellen Studie des britischen Versicherers Lloyd’s beschäftigen sich 54 Prozent von ihnen mit dem Thema. Eine besondere Bedeutung kommt dabei der Informationssicherheit zu. Denn Daten sind das Erdöl der Zukunft und haben vielfach geschäftskritische Bedeutung. Hinzu kommen Gesetze und Richtlinien, die den Umgang mit personenbezogenen Daten regeln. Gabriel Gabriel, Managing Director von Brainloop Schweiz, gibt fünf Tipps für ein Leben auf der sicheren Seite.