CTO-Interview

Forbes kürt Servicenow zum innovativsten Unternehmen

Chris Pope, Innovations-Chef von Servicenow (Bild: zVg)

Mit der Wahl zum innovativsten Unternehmen durch das renommierte Magazin "Forbes" konnte Servicenow im vergangenen Jahr alle abhängen. Google, Facebook, Tesla etc. konnten in den Augen der gestrengen Jury Servicenow nicht das Wasser reichen. Ausschlaggebend waren laut Forbes zwei Produktmerkmale, die höchst skalierbar seien: Einfachheit und Anpassbarkeit. Nachfolgend ein Interview mit Chris Pope, VP Innovation bei Servicenow.

Von der Produktidee bis zum Kundenservice alles digital auf einer Schiene

Rondo-Gebäude in Schio/IT: Die GIA Informatik arbeitet in Italien mit einem Partner zusammen, der bei der Rondo-Tochterfirma in Schio/Italien die Hauptverantwortung für die PDM/PLM-Migration hat

Ein Migrationsprojekt rund um die auf hochiterative Konstruktionsumgebungen ausgerichtete integrierte Lösung „Creo Elements/Direct Model Manager“ von PTC ermöglicht es der Rondo Burgdorf, ihre 3D-Daten künftig im Web-basierten Produktdaten-Management-System „Windchill PDM Link“ zu betreuen und zu verwalten. Im Interview gibt CTO Marc Besson nähere Einblicke in das Projekt, für das die Oftringer IT-Dienstleisterin GIA Informatik als Integrationspartner ausgewählt wurde.