CRM

11. Swiss ITSM/BSM Forum über "Providermanagement" im Zürcher Technopark

thumb

Am 15. März geht im Zürcher Technoparks zum nunmehr elften Male das Swiss Business-IT-Servicemanagement & Sourcing Forum (Swiss ITSM/BSM Forum) über die Bühne. Best Practices etwa von ABB, Abraxas oder Tamedia sowie die Vorstellung neuer Trends wie SIAM oder CEM (Customer Experience Management) sollen dabei den Anwenderunternehmen Einblick in aktuelle Entwicklungen und IT-Strategiethmen geben.

Muttenzer Ingenieurbüro Rosenthaler führt Vertec ein

thumb

Das auf nationale und internationale Projekte fokussierte Ingenieurbüro Rosenthaler + Partner mit Sitz in Muttenz hat sich für die Einführung der Branchensoftware Vertec Engineering der Zürcher Softwareschmiede Vertec entschieden. Dabei handelt es sich um eine speziell für das Ingenieurswesen abgestimmte Standardsoftware, in die CRM und ERP integriert sind.

Von IOZ initiierte "CRM Community Schweiz" gestartet

thumb

Im Conferece Center von Microsoft in Wallisellen viel diese Woche der Startschuss für die vom Surseer IT-Dienstleister IOZ ins Leben gerufene Event-Reihe "CRM Community Schweiz". An dieser ersten Veranstaltung nahmen laut IOZ 55 Personen teil. Ziel dieser Community ist es, Wissen rund um das Thema Customer Relationship Management (CRM) zu vermitteln, Erfahrungen zu teilen und Praxislösungen vorzustellen, heisst es.

E-Commerce ist keine Insel

thumb

Soll der elektronische Handel eine nachhaltig erfolgreiche Perspektive erhalten und im Einklang mit den weiteren Vertriebskanälen stehen, darf die E-Commerce-Lösung kein Inseldasein führen. Notwendig ist vielmehr ihre Verzahnung mit den unterschiedlichen Backend-Systemen, die beispielsweise für die Warenwirtschaft, das Produktinformationsmanagement, die Lieferantenanbindung, Marketing und Logistik zuständig sind.

Aduno Gruppe erweitert Zusammenarbeit mit BSI im CRM-Bereich

thumb

Die Software-Entwicklerin BSI Business Systems Integration mit Zentrale in Baden realisiert seit fünf Jahren CRM-Projekte für die Aduno Gruppe. So hat etwa die Tochtergesellschaft und Kreditkarten-Herausgeberin Viseca Card Services seit drei Jahren die Contact-Center-Lösung von BSI im Einsatz. Künftig soll nun BSI CRM auch für deren Schwestergesellschaft Aduno die Kunden- und Vertragsdaten als Master System führen, teilt BSI mit.

Saas-Fee treibt Digitalisierung des Marketings voran

thumb

Dass die digitale Transformation auch vor dem Tourismus nicht Halt macht, zeigt sich beispielgebend an der Freien Ferienrepublik Saas-Fee. So unterzieht die beliebte Touristendestination ihre gesamten Marketingaktivitäten einer durchgängigen Digitalisierung. Technisch setzt Saas-Fee dabei auf die E-Marketing Suite von Wilken, die als CRM- (Customer Relationship Management) und Newsletter-System eingesetzt wird.

Chancen und Hürden der Digitalisierung im CRM-Bereich

thumb

Für Führungskräfte mit Kundenfokus bleibt die Vielzahl an Touchpoints und deren Orchestrierung eine erfolgskritische Führungsaufgabe. Dabei ist zu beobachten, dass sowohl die Zahl als auch die Beliebtheit der Online-Kontaktpunkte von Jahr zu Jahr zunimmt. Dies geht unter anderem aus einer Befragung hervor, die die BSI wie jedes Jahr auch am diesjährigen Swiss CRM Forum durchgeführt hat.

IOZ expandiert ins CRM-Business

thumb

Nachdem der Microsoft Gold-Partner IOZ bereits für einige Unternehmen CRM-Projekte (Customer Relationship Management) realisieren konnte, beispielsweise in Kombination mit Office 365 oder dem Add-on Social Engagement, baut der IT-Dienstleister mit Sitz in Sursee sein Angebot nun strategisch um Dienstleistungen rund um Microsoft Dynamics CRM Online aus.