Encyclopaedia Britannica: 32 Bände in einer App

thumb

Die bekannte englischsprachige Encyclopedia Britannica - Nachschlagewerk seit 1768 - ist nun als iPad-App für zwei Dollar monatlich verfügbar. Positive Reaktionen von Nutzern und Experten lassen das einstige Monumentalwerk, das seit Mitte der 90er-Jahre einige Jammertäler durchwandern musste, wieder up-to-date erscheinen und verleiten sogar zum Vergleich mit dem Internet-Wissensmekka Wikipedia.

Interessante Tätigkeiten binden Mitarbeiter

thumb

Der Konjunkturanstieg nach der Finanzkrise hat dazu geführt, dass sich das ewige Problem des IT-Fachkräftemangels wieder eklatant zugespitzt hat. Des einen Leid, des anderen Freud: Durch das enorme Manko an Fachkräften werden Rekrutierungsprozesse verstärkt ausgelagert. Dirk Hahn, Vertriebsvorstand (COO) des Personalrekrutierers Hays, gibt im Interview mit Karlheinz Pichler Einblicke in das komplexe Gebiet der IT-Personalbeschaffung.

IBM und ETH für Partnerschaft ausgezeichnet

thumb

Zum zweiten Mal nimmt die Schweizerische Vereinigung für Standortmanagement SVSM eine Ehrung in den Bereichen Standortmanagement oder Standortmarketing für ausserordentliche Leistungen vor. Aufgrund einer Public Private
Partnership wird die Auszeichnung dieses Jahr an Ralph Eichler, Präsident ETH Zürich und Matthias Kaiserswerth, Direktor IBM Research - Zürich, verliehen.

CH Open Source Awards 2011 gehen an Frentix, Kolab, Archivista und Drupal-Entwickler Sascha Grossenbacher

thumb

Die Gewinner der diesjährigen CH Open Source Awards stehen fest. Sie gehen an Frentix in der Kategorie Business Case, an Kolab Groupware in der Kategorie Community und an Drupal-Entwickler Sascha Grossenbacher als Sieger der neu geschaffenen Nachwuchskategorie, sowie an Archivista in Form eines Special Awards.

Seiten

Bildung & Karriere abonnieren