Deutsche umfahren Staus mit Google Maps und Co

Verfasst von ictk am So, 15. Juli 2018 - 15:28
Symbolbild: Pixabay/0532-2008

Bereits vier von zehn Deutschen informieren sich via Smartphone oder Tablet über aktuelle Staumeldungen. 2016 waren es erst 26 Prozent. Das zeigt eine Befragung im Auftrag des Berliner Digitalverbands Bitkom. 23 Prozent schauen aktuell bereits vorab im Internet, was sie auf den Strassen erwartet.

Umgehen der Telegram-Sperre für Millionen von Iranern kein Problem

Verfasst von ictk am So, 15. Juli 2018 - 10:21

Gemäss den Angaben der iranischen Generalstaatsanwaltschaft umgehen mehr als 30 Millionen der IranerInnen die Internetverbote des Landes. Viele verschafften sich demnach mit einem sogenannten VPN-Tunnel vor allem Zugang zum Chatdienst Telegram, obwohl dieser seit Mai gesetzlich verboten sei, wie der Vize-Generalstaatsanwalt...

Web-Game soll Kids sichere Internetnutzung lehren

Verfasst von Sabrina Manzey/pte am Fr, 13. Juli 2018 - 15:04
Mobbing: Kinder sollen richtiges Verhalten im Internet lernen (Foto: zeeko.ie)

Das irische Technologieunternehmen Zeeko möchte die Zahl negativer Online-Erfahrungen von Kindern durch Bildung reduzieren. Dafür wurde eine Online-3D-Welt entwickelt, die selbst Neunjährigen vor Augen halten soll, wie Kommunikation im Internet am sichersten abläuft.

Salesforce lanciert neue Generation von Service Cloud Einstein

Verfasst von ictk am Fr, 13. Juli 2018 - 09:48

Die kalifornische CRM-Spezialistin Salesforce hat eine neue Generation von Service Cloud Einstein lanciert. Die Kombination der Salesforce Plattform mit geführten Prozessen und KI-gestützten Funktionen soll neue Kundenerfahrungen beim Service ermöglichen, heisst es. Mit Einstein Bots for Service sollen sich standardmässige...