Fujitsu lanciert robustes Tablet Stylistic Q5010

Verfasst von ictk am Di, 20. Oktober 2020 - 10:43
Das neue Fujitsu Tablet Stylistic Q5010 (Bild: zVg)

Mit dem "Stylistic Q5010" präsentiert der japanische Technologiekonzern Fujitsu ein neues Mitglied der strapazierfähigen Stylistic-Tablet-Reihe. Der Neuzugang verfügt über ein robustes, nach Militärstandards gebautes Gehäuse und den neuesten Intel Pentium Silver-Prozessor.

SK Hynix übernimmt Intels Nand-Memory-Sparte

Verfasst von ictk am Di, 20. Oktober 2020 - 10:05
Hynix übernimmt die Nand-Memory-Sparte von Intel (Bild: Hynix)

Der US-amerikanische Chipriese Intel will sich künftig stärker aufs Kerngeschäft ausrichten und trennt sich daher von seiner Nand-Memory-Sparte. Sie wird vom südkoreanischen Konkurrenten SK Hynix übernommen, der dafür insgesamt neun Milliarden US-Dollar (7,7 Mrd Euro) auf den Tisch blättert. Die vollständigen Übernahme- und...

Advertorial

Wie Automatisierung den Banken zu mehr Sicherheit, Compliance und Produktivität verhilft

Symbolbild: Pixabay/ Geralt

Der "Banking and Capital Markets Outlook 2020" der Beratungsfirma Deloitte mahnt Organisationen der Finanzindustrie, ihre Strategien zur digitalen Transformation durch den Aufbau straffer Governance-Strukturen mit starker Cybersicherheit zu untermauern. Deloitte betont zudem die Notwendigkeit, sich im technologischen Wandel auf den Faktor Mensch zu konzentrieren. Konkret sind Finanzdienstleister gefordert, eine Kultur der Zusammenarbeit zu schaffen, die Innovationen fördert.

EU-Wettbewerbskommissarin fordert EU-weiten Rechtsrahmen für KI

Verfasst von ictk am Di, 20. Oktober 2020 - 08:55
KI: EU fordert Rechtsrahmen (Bild: UTSA.EDU)

Margrethe Vestager hat sich für einen EU-weiten Rechtsrahmen für den Einsatz von künstlicher Intelligenz (KI) ausgesprochen. Dieser sei nötig, um KI in der Europäischen Union sicher und glaubwürdig voranzubringen, sagte Vestager in Brüssel. Die Kommissarin betonte, dass die Grundrechte der Menschen bei einer entsprechenden...

Logitech kann bei Umsatz und Gewinn zulegen

Verfasst von ictk am Di, 20. Oktober 2020 - 08:51
Mäuseherstellerin Logitech legt zu (Bild: zVg)

Die schweizerisch-amerikanische Computerzubehörspezialistin Logitech befindet sich weiterhin auf Wachstumskurs. Das Unternehmen profitiert nach wie vor vor allem vom anhaltenden starken Trend zum Home-Office. Speziell Videokonferenzanwender füllten von Juli bis September erneut die Kassen des Konzerns. Aber auch im Bereich...

IBM trotz boomender Cloud-Dienste mit weniger Umsatz

Verfasst von ictk am Di, 20. Oktober 2020 - 08:36
IBM mit weniger Umsatz (Bild: Archiv)

Der US-IT-Riese IBM mit Zentrale in Armonk im Bundesstaat New York musste im dritten Quartal des laufenden Fiskaljahres trotz boomender Cloud-Dienste weitere Umsatzeinbussen zur Kenntnis nehmen. In den drei Monaten bis Ende September gingen die Einnahmen im Jahresvergleich um knapp drei Prozent auf 17,6 Milliarden Dollar (16...

US-Notenbank-Chef sieht keine Notwendigkeit für Vorreiterrolle bei digitaler Zentralbankwährung

Verfasst von ictk am Di, 20. Oktober 2020 - 05:45
US-Notenbank will bei Kryptowährungen keine Vorreiterrolle übernehmen (Symbolbild: Fotolia/NMann 77)

Die US-Notenbank Fed will bei der möglichen Einführung digitaler Zentralbankwährungen nicht notwendigerweise die Vorreiterrolle spielen. Auf einer Podiumsdiskussion des Internationalen Währungsfonds (IWF) sagte Fed-Chef Jerome Powell, dass es angesichts der bedeutenden globalen Rolle des Dollars es allerdings entscheidend...

Export von Spyware "Made in EU" soll eingeschränkt werden

Verfasst von ictk am Di, 20. Oktober 2020 - 05:42
EU will Verkauf von Spionage-Software einschränken (Symbolbild:  Pixabay/ Geralt)

Die Europäische Union will Einschränkungen bei dem Verkauf von Technologien im Ausland, die für Spionage und Überwachung angewandt werden, einführen. Das berichtet "Politico" unter Berufung auf informierte Personen. Gesichtserkennungssysteme und Hacking-Programme sollen in Zukunft eine Lizenz benötigen, um ausserhalb der...

"Leonardo" - Europa baut neuen Supercomputer

Verfasst von ictk am Di, 20. Oktober 2020 - 05:38
Erhielt den Zuschlag für den Bau von Europas neuem Superrechner: Atos (Foto: Atos)

Um die KI-Forschung in Europa voranzutreiben, soll in Italien mit Hilfe von EU-Geldern einer der schnellsten Supercomputer der Welt entstehen. Den Zuschlag für das "Leonardo" genannte Projekt mit einem Budget von 120 Millionen Euro habe der französische Anbieter Atos erhalten, teilte die EU-Kommission mit. Das System soll...

Irische Datenschutzkommission nimmt Instagram ins Visier

Verfasst von ictk am Mo, 19. Oktober 2020 - 16:15
Gegen Instagram laufen Ermittlungen in Irland (Bild: Pixabay/ Webster 2703)

In Irland hat die dortige Datenschutzkommission (DPC) Ermittlungen gegen das Onlinenetzwerk Instagram wegen dessen Umgangs mit Daten von Kindern. Wie ein Sprecher der DPC verlauten liess, gibt es Bedenken, ob das Unternehmen die Daten der Kinder hinreichend schütze. Die Behörde untersucht demnach in zwei separaten Verfahren...

Front page feed abonnieren