Verfasst von ictk am 31.03.2011 - 17:56

HP will weiter in Itanium-Architektur investieren

Hewlett-Packard übt scharfe Kritik an der Entscheidung Oracles, die Super-Prozessoren-Plattform Itanium künftig nicht mehr zu unterstützen. Im Gespräch mit ICTkommunikation erläutert Adrian Mebold, bei HP Schweiz für Itanium-basierte Systeme verantwortlich, wie es aus der Sicht HPs mit Itanium-Architekturen weiter geht.

Verfasst von Andreas Heer am 04.07.2009 - 14:53

Der Schweizer Informatiker Marc Ammann hat mit der iPhone-Anwendung «Gottago» nicht nur ÖV-Benutzer begeistert, sondern auch die Jury von «Best of Swiss Web». Im Interview spricht er über seine Motivation und über Open Source Software auf dem iPhone.

Verfasst von Robert S. Sutor am 27.05.2009 - 08:05

Ist Open-Source-Software nun ein Hype oder bereits Mainstream? Die Antwort lautet, dass es darauf ankommt, welche Projekte man betrachtet. Auf dem Server hat Linux in den letzten Jahren ständig zugelegt und ist mitten im Mainstream. Das gilt auch für andere Technologien wie etwa Eclipse, das sich sowohl als Entwicklerumgebung als auch als Basis für Anwendungen wie Lotus Notes etabliert hat. Auch Firefox gehört zum Mainstream, während OpenOffice auf dem Weg dorthin ist. Gemessen am Marktanteil dürfte dieser Weg allerdings noch ziemlich weit sein.

Verfasst von Karlheinz Pichler am 12.04.2009 - 22:24

Trotz rückläufigem Wirtschaftswachstum haben internationale Spezialisten weiterhin gute Chancen auf dem Schweizer Arbeitsmarkt. Mario Kaufmann, Schweizer Direktor des Personalrekrutierers Hays, sieht für sein Unternehmen noch viel Potenzial. Selbst in einer Rezession stünden hierzulande nicht genügend Experten zur Verfügung. Karlheinz Pichler führte mit ihm nachfolgendes Gespräch.