Verfasst von Karlheinz Pichler am 27.10.2013 - 10:49

Seit März dieses Jahres ist Gunther Thiel bei Swisscom IT Services für die Sparte «Cloud Products & Technology» ver- antwortlich. Swisscom-intern gilt er als «Mr Cloud». Und er ist alles andere als bescheiden. Im Interview des Monats behauptet er, dass europaweit, ja vielleicht sogar weltweit, noch nie- mand das macht, was Swisscom IT Services im Cloud-Bereich derzeit auf die Beine stellt. Was dies genau ist und wie die Roadmap dazu aussieht, erläutert Thiel in diesem Gespräch, das Karlheinz Pichler mit ihm führte.

Verfasst von Karlheinz Pichler am 07.10.2013 - 09:58

Trotz NSA und Prism ist die IT-Sicherheit für Marco Rohrer, seines Zeichens CEO (Chief Executive Officer) der Winterthurer IAM-Spezialistin (Identity & Access Management) IPG AG, noch lange kein Fass ohne Boden. Er fordert aber von den Unternehmen und der Politik mehr aktives Agieren statt nur Reagieren. Im Gespräch mit ICT-Kommunikation erläutert der IPG-Chef, welches heute die grossen Knackpunkte von IAM sind und wohin die Zukunftsreise hier geht, Stichwort etwa "Identity Management as a Service", Verwaltung "Nicht-menschlicher Identitäten" etwa im Zuge des "Internets der Dinge" oder Standardisierung.

Verfasst von Karlheinz Pichler am 02.10.2013 - 08:12

Prof. Peter Jaeschke steht dem Institut für Informations- und Prozessmanagement an der Fachhochschule (FHS) St. Gallen vor. Zudem leitet er dort die Weiterbildung für IT-Berufe. Im Gespräch mit ICTkommunikation erläutert er die IT-Bildungsschwerpunkte der FHS St. Gallen und kommende Trends wie etwa "Learning on Demand" oder "Microlearning".

Verfasst von Karlheinz Pichler am 28.09.2013 - 07:37

Im Zeitalter von Cloud Computing und der fortschreitenden mobilen Kommunikation – Stichwort etwa Byod (Bring your own Device) - wird die Verwaltung von Benutzer- und Zugriffsberechtigungen zusehends komplexer und wichtiger. Nicht zuletzt durch die jüngsten Vorfälle und Entwicklungen hat sich das Identity & Access Management (IAM) wieder stark ins Blickfeld der Sicherheitsstrategen geschoben.

Verfasst von Martin Rast am 26.09.2013 - 07:33

Real-Time zählt in der Business-Intelligence-Szene zu den Buzzwords schlechthin. Doch ist der Hype um „Echtzeit“-BI tatsächlich begründet? Es lohnt, dem Phänomen ganz genau auf den Grund zu gehen.

Verfasst von Lawrence Lundy, ICT-Consultant bei Frost & Sullivan am 24.09.2013 - 18:06

Im letzten Quartal hat Blackberry fast eine Milliarde US-Dollar verloren. Eine Privatisierung war daher der einzig mögliche Weg, den Blackberry einschlagen konnte. Die Privatisierung wird dem Smartphone-Hersteller die Möglichkeit geben, sich neu zu organisieren. Um zu überleben, muss Blackberry sich aus dem Handset und mobilen OS-Markt zurückziehen und kein Konsumgüter-Unternehmen bleiben, sondern sich zu einem Enterprise Security Unternehmen entwickeln.

Verfasst von Nathalie Baumann am 08.09.2013 - 09:47

Seit vergangenem Jahr bieten Achim Dannecker und Hanspeter Knechtli, Dozenten an der Hochschule für Wirtschaft der Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW, im Bachelor für Betriebsökonomie einen neuen Kurs an. Er soll die Lücke zwischen dem erlernten Fachwissen und der konkreten Anwendung in Unternehmen schliessen. ICTkommunikation befragte die beiden Dozenten zum neuen Lehrangebot.

Verfasst von Carsten Rust am 30.07.2013 - 06:45

Die Nutzer lieben ihre Smartphones und Tablets heiss und innig, und haben sie als bevorzugte Systeme für den Zugang zum Web etabliert. Desktops und Notebooks stehen da nur noch in der zweiten Reihe. Unternehmen tun sich mit diesem Trend jedoch sehr viel schwerer als die Konsumenten.

Verfasst von Frank Schabel am 16.07.2013 - 06:12

Auf dem Weg zu alternativen Arbeitsmodellen läuft die ICT-Branche oft vorneweg. Sie bietet Lösungen zur Neuorganisation der Arbeit und erzeugt damit neue Arbeitsformen.

Verfasst von ictk am 03.07.2013 - 00:12

Compliance-Massnahmen erfahren von der IT-Seite her immer noch zu wenig Unterstützung. In vielen Unternehmen werden diese Prozesse noch immer manuell bearbeitet. Dabei kann ein Learning Management System den administrativen Aufwand erheblich verringern und Arbeitsschritte gezielt bündeln. Christian Wachter, Managing Director der IMC, erläutert im Interview, worauf es bei Compliance-Schulungen ankommt.