Verfasst von Markus Kessler/pte am 28.02.2012 - 11:34

Der E-Book-Vertrieb Smashwords ist von Ebays Bezahlservice Paypal dazu aufgefordert worden, gewisse Bücher aus dem Angebot zu nehmen, wie Techcrunch berichtet. Texte, die sich mit Vergewaltigung, Inzest oder Sodomie beschäftigen, dürfen nicht mehr verkauft werden. Paypal droht bei Missachtung der Anweisung damit, die Zusammenarbeit zu beenden.

Verfasst von ictk am 28.02.2012 - 10:41

Wie die Marktbeobachtung «Sourcing Monitor 2011» des Zürcher Beratungsunternehmens Active Sourcing zeigt, gab es im abgelaufenen Jahr im Unterschied zu 2010 keine Rekordquartale mehr und niedrige Vertragsvolumen. Aus dem Forecast lässt sich ein aktiver Jahresbeginn 2012 ableiten, zur Jahresmitte sollen aber vermutlich wieder zwei schwache Quartale folgen. Für das letzte Quartal 2012 werden jedoch erneut viel versprechende Geschäfte erwartet.

Verfasst von ictk am 28.02.2012 - 09:58

Die auf Geschäftsprozessoptimierung und elektronische Kommuniktion ausgerichtete deutsche Retarus will ihr Partnergeschäft mit Beratungs- und Systemhäusern, Software-Herstellern sowie Service-Providern ausweiten. Auch in der Schweiz, wo das Unternehmen über eine Niederlassung in Zürich verfügt.

Verfasst von ictk am 28.02.2012 - 09:10

Die deutschen Online- und Versandhändler haben 2011 das grösste Umsatzplus seit Jahren verzeichnet. Der E-Commerce-Anteil hat dabei die Grenze von 20 Mrd. Euro gesprengt. Zu diesem Ergebnis kommt der Bundesverband des Deutschen Versandhandels.

Verfasst von ictk am 28.02.2012 - 01:52

Die iPhone- und iPad-Erfinderin Apple mit Hauptsitz im kalifornischen Cupertino darf sich über einen Etappensieg im Patentstreit mit Motorola freuen. Das Oberlandesgericht Karlsruhe hat als Berufungsinstanz die Zwangsvollstreckung eines Patenturteils eingestellt, wonach die Einstellung des Online-Verkaufs einiger iPhone- und iPad-Modelle in Deutschland gedroht hätte.

Verfasst von ictk am 27.02.2012 - 17:30

Die in Zürich domizilierte P&I Personal & Informatik übernimmt per 1. März 2012 die Aktien der Davoser Mirus Software, die laut Eigeneinschätzung Marktführerin für Backoffice-Software in der Scheizer Hotel-, Gastro- und Touristikbranche ist.

Verfasst von Reuters am 27.02.2012 - 07:04
 pic

Der Verwaltungsrat des US-Telekomkonzerns Sprint Nextel hat Kreisen zufolge in letzter Minute die milliardenschwere Übernahme des kleineren Konkurrenten MetroPCS Communications verhindert. Es handle sich nach Ansicht der Kontrolleure und der Unternehmensspitze nicht um den richtigen Zeitpunkt für den Kauf, verlautete aus den Kreisen.

Verfasst von Georg Pichler/pte am 27.02.2012 - 01:28

Sicherheit auf tragbaren Geräten bleibt auch 2012 ein brennendes Thema. Denn auch für dieses Jahr ist keine Trendumkehr in Sicht, das Bedrohungspotenzial für Nutzer von Tablets, Smartphones und Co steigt weiter an. Insbesondere der Android Market bleibt der Hotspot für schädliche Apps, berichtet Stefan Wesche, Produkt- und Sicherheitsexperte bei Symantec.

Verfasst von ictk am 26.02.2012 - 12:23

Victorinox, Hersteller des Original Schweizer Taschenmessers, lancierte bereits Ende Januar einen Designwettbewerb zur Entwicklung einer Special Edition auf der Crowdsourcing-Plattform www.jovoto.com. Noch bis 1. März 2012 können Ideen eingereicht werden.

Verfasst von ictk am 26.02.2012 - 11:10

Derzeit werden einer Studie von IDC Marektspace zufolge weltweit 2,9 Milliarden Dollar für Technologien zur Verhinderung von Finanzverbrechen ausgegeben. Diese Ausgaben in Hard-, Software und Dienstleistungen sollen jährlich um 8,5 Prozent respektive um 250 Millionen Dollar gesteigert werden und 2015 bereits einen Betrag von 4,3 Milliarden Dollar erreichen.