Verfasst von ictk am 08.06.2018 - 09:59

Das Schweizer Software-Unternehmen Adnovum hat mit Leonard Cheong einen neuen Managing Director für Singapur unter Vertrag genommen. Als Experte für die Gestaltung des IT-Geschäfts im Unternehmens- und im öffentlichen Sektor soll er sich dort auf die Geschäftsentwicklung und den Verkauf konzentrieren, um Adnovums Aktivitäten sowohl lokal als auch regional auszuweiten, teilt die Firma mit Zentrale in Zürich mit.

Verfasst von ictk am 06.06.2018 - 14:22

Mit dem Hilti Lehrstuhl für Daten- und Anwendungssicherheit wird in Liechtenstein ein eigenständiger, wissenschaftlicher Standort auf dem Gebiet der IT-Sicherheit etabliert, der Forschung, Lehre, Wissenstransfer und Fortbildung eng miteinander verbinden soll. Rund ein Jahr nach der entsprechenden Ankündigung von Michael Hilti am "Tag der Universität" nimmt der Lehrstuhl, der seit 1. April durch die Berufung von Prof. Pavel Laskov besetzt ist, nun seine Arbeit auf.

Verfasst von ictk am 06.06.2018 - 11:35

Das Zürcher Softwarehaus Ergon Informatik erhält mit Teddy Graf einen neuen Verwaltungsratspräsidenten. Er löst den bisherigen VRP und langjährigen Ergon-CEO Patrick Burkhalter ab, der zurückgetreten sei, um mögliche Interessenskonflikte mit Ergon-Kunden zu vermeiden, wie das Unternehmen verlauten lässt.

Verfasst von ictk am 06.06.2018 - 10:23

Mit dem "Digital Summit Liechtenstein" startet am 20. September in Vaduz eine neue Konferenz für digitale Entscheider. Sie richtet sich laut Veranstalter branchenübergreifend an Führungspersönlichkeiten und Interessierte aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik. Der Summit ist ein Format der Standortinitiative Digital-liechtenstein.li, welche den Wirtschaftsstandort Liechtenstein massgeblich in der digitale Transformation unterstützt.

Verfasst von ictk am 05.06.2018 - 09:08

Der CEO (Chief Executive Officer) des 3D-Druckerherstellers Stratasys Ian Levin hat hat per 1. Juni überraschend sein Amt als Chief Executive Officer und Director niedergelegt. Der derzeitige Vorstandsvorsitzende des Unternehmens, Elchanan (Elan) Jaglom, soll bis zur Ernennung eines Nachfolgers interimistisch auch als CEO fungieren.

Verfasst von ictk am 05.06.2018 - 08:23

Apples Assistenzsoftware Siri soll mit der nächsten Version des iPhone-Betriebssystems häufiger von alleine mitdenken. Mehr Aufgaben sollen auch direkt auf der Computeruhr Apple Watch erledigt werden. Und die Videochat-Software Facetime unterstützt jetzt Gruppen-Unterhaltungen von bis zu 32 Nutzern. Im Webbrowser Safari verbessert Apple den Datenschutz und lässt Nutzer unter anderem den Datenaustausch mit Werkzeugen wie Facebooks "Like"-Button einfach unterbinden. Damit legt sich Apple direkt mit dem Online-Netzwerk an. Dies kündigte der iPhone-Konzern am Montag zum Auftakt seiner Entwicklerkonferenz WWDC an.

Verfasst von Schmolmüller/pte am 05.06.2018 - 07:01

Mitarbeiter würden gerne mit Tools mehr Aufgaben im Bereich Human Resources (HR) übernehmen. Zu dem Schluss kommt eine aktuelle Erhebung des US-Unternehmens Paychex. Fast drei Viertel der US-Angestellten wünschen sich von ihren Vorgesetzten demnach mehr Selbstbedienungsanwendungen. Trotz dieses aufkommenden Bedürfnisses ermöglichen nicht alle Chefs ihren Mitarbeitern derartige Optionen.

Verfasst von redaktion am 05.06.2018 - 05:47

Die Cebit hat erstmals Facebook als Aussteller gewonnen. Der Internetkonzern werde in der Halle "Disruptive Technologies" mit einem Stand und auf verschiedenen Bühnen mit Sprechern vertreten sein, erklärte das Unternehmen gegenüber dem "Handelsblatt". Neue Aussteller seien auch die Bertelsmann-Tochter Arvato und der ADAC. Zudem beteiligten sich erstmals Konsumgütermarken wie Red Bull und Jägermeister.

Verfasst von ictk am 05.06.2018 - 00:08

Im Personal-Recruiting sind algorithmenbasierte Matching-Technologien stark im Vormarsch. Matching, was übersetzt so viel wie "Volltreffer" bedeutet, meint nichts anderes, als nach dem besten Treffer im Pool verfügbarer Kandidaten zu suchen. Denn je besser ein Bewerber und ein Unternehmen zusammenpassen, desto erfolgsversprechender und langfristiger sollte logischerweise das Arbeitsverhältnis werden.

Verfasst von ictk am 30.05.2018 - 07:24

Die Vaudoise Versicherungen haben mit Jan Ellerbrock einen Chief Transformation Officer (CTO) unter Vertrag genommen. Er soll dieses Amt im Laufe des kommenden Sommers antreten und auch Mitglied der Direktion werden. Ellerbrock wird auch die Organisation der IT der Vaudoise unterstellt, wie es in einer Aussendung sinngemäss heisst.