Wisekey zieht chinesischen Internetbrowser 360 Security als Kunden an Land

Wisekey kann seine Präsenz in China ausweiten (Bild: Wisekey)
Wisekey kann seine Präsenz in China ausweiten (Bild: Wisekey)

Mit "360 Security" setzt der grösste chinesische Internetbrowser künftig auf die Sicherheitstechnologie Root of Trust der in Genf domizilierten Wisekey. Gemäss den Angaben von Wisekey, die damit ihre China-Präsenz ausweiten kann, verfügt "360 Security" über 400 Millionen Nutzer und einen Browser-Marktanteil von 70 Prozent. Die Genfer verlassen sich bei diesen Zahlen auf die Schätzung der zur Alibaba-Gruppe gehörenden Web-Analyse-Firma CNZZ.

Die Technologie "Root of Trust" der Oiste-Stiftung, die Wisekey betreibt, biete weltweit einen Vertrauensanker für digitale Identitäten von Einzelpersonen, Unternehmen, Regierungsstellen und miteinander verbundenen Objekten, teilen die Genfer via Communiqué mit. Die Vertrauensservices würden von allen Betriebssystemen und Anwendungen wie Internetbrowsern oder E-Mail-Programmen anerkannt, um die Authentizität, Vertraulichkeit und Integrität von Onlinetransaktionen zu gewährleisten, heisst es.