Unicef wird Mitglied von Digitalswitzerland

Symbolbild: Unicef
Symbolbild: Unicef

Das Kinderhilfswerk Unicef Schweiz und Liechtenstein ist der Vereinigung "Digialswitzerland" beigetreten. Die Digitalisierung biete grosses Potenzial, sich noch effizienter für die Schwächsten in der Welt einzusetzen, erläutert die Organisation den Beitritt. Mittlerweile zählt der Verbund Digitalswitzerland, der in vielen Bereichen wie etwa Wissenstransfer, Bildung, Startup-Ökosysteme oder politischen Rahmenbedingungen aktiv ist, mehr als 130 Mitglieder.

Laut Unicef-Geschäftsleiterin Bettina Junker sei es für eine internationale Non-Profit-Organisation wie Unicef, dem Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen, zentral, die Digitalisierung ganz oben auf die Agenda zu setzen.