Swisscom Health erhält neuen CEO

Markus Sager (Bild: zVg)
Markus Sager (Bild: zVg)

Wachablöse bei Swisscom Health: Markus Sager löst per 1. Oktober Thomas Bachofner als neuer CEO an der Spitze der Swisscom-Tochter ab. Bachofner, der das Unternehmen drei Jahre lang geführt hat, wolle sich beruflich neuorientieren, heisst es in einer Aussendung dazu.

Sager bringe umfassende Fachkompetenz in Entwicklung und Betrieb im ICT-Umfeld mit, schreibt Swisscom Health zur Nominierung des Managers. Zuletzt hat Sager demnach neun Jahre die Comfone geführt, ein international ausgerichtetes KMU im Roaming-Business.

Bachofner wird laut den Infos bis Ende September weiterhin die volle Verantwortung für Swisscom Health tragen. Sager werde sich in den kommenden Monaten sorgfältig einarbeiten und am 1. Oktober die Geschäftsführung übernehmen.

Swisscom vernetzt mit ihrer Tochtergesellschaft Swisscom Health Gesundheitseinrichtungen, Krankenversicherungen und Privatpersonen. Die angebotenen Lösungen reichen vom vom elektronischen Patientendossier für Bürger über Praxissoftware für Ärzte bis zu komplexen Prozesslösungen für den Datenaustausch zwischen allen Akteuren. Das Unternehmen beschäftigt in Zürich und Bern rund 130 Mitarbeitende.

Stellenmarkt für Informatik, Informations- und Kommunikationstechnologien ICT