Microsoft ist das wertvollste Unternehmen der Welt

Microsoft überholt Apple als wertvollstes Unternehmen der Welt (Foto: Karlheinz Pichler)
Microsoft überholt Apple als wertvollstes Unternehmen der Welt (Foto: Karlheinz Pichler)

In den vergangenen sieben Jahren hat stets Apple das von PWC (Pricewaterhousecoopers) erstellte Ranking der 100 wertvollsten Unternehmen der Welt angeführt. Nun ist es aber zu einer Wachablöse gekommten: Microsoft hat die iPhone-Erfinderin auf Platz zwei verdrängt und die Spitze erobert. Mit Amazon und Alphabet folgen auf den Rängen drei und vier weitere IT-Konzerne.

Gemäss der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PWC konnte Microsoft im Vergleich zum Vorjahr wertmässig über 200 Milliarden US-Dollar zulegen. Mit 905 Milliarden Dollar führt der Konzern knapp vor Apple, das auf einen Wert von 896 Milliarden Dollar kommt. Der Dauersieger Apple konnte 2018 wertmässing nämlich nur um 45 Milliarden Dollar zulegen. An dritter Stelle findet sich Amazon mit 875 Milliarden Dollar. Amazon, das sich kürzlich bereits den Titel der wertvollsten Marke der Welt gesichert hat, überholt damit Google-Mutter Alphabet (817 Milliarden).

Insgesamt dominieren Tech-Konzerne sowohl die Top-10 als auch das gesamte 100er-Ranking. Die meisten der 100 wertvollsten Unternehmen kommen aus den USA (54) – sowie allein acht der zehn wertvollsten Konzerne. China steuert immerhin 15 Konzerne zur Top-100 bei und ist mit Alibaba und Tencent auch zwei Mal in den Top-10 vertreten. In Europa gibt es die meisten wertvollen Top-100-Konzerne in Grossbritannien (sechs), Frankreich (fünf) und der Schweiz (drei). Aus Deutschland hat es nur der Softwarekonzern SAP in die Top-100 geschafft. Mit einem Wert von 142 Milliarden Dollar haben sich die Walldorfer von Platz 62 im Vorjahr auf 58 nach vorn gearbeitet. Siemens, Volkswagen und die Allianz sind aus dem Ranking gerutscht.

Insgesamt ist das Volumen der Marktkapitalisierung der 100 wertvollsten Unternehmen der Welt im Vergleich zum Jahr davor um fünf Prozent auf 21 Billionen Dollar gestiegen. Zwischen 2017 und 2018 hatten die Konzerne allerdings um 15 Prozent zugelegt. Das Wachstum hat sich im vergangenen Jahr also leicht eingebremst. Der Tech-Sektor dominiert die Top-100 mit einem Wert von knapp 5,7 Billionen Dollar – plus sechs Prozent gegenüber 2018. Während die Firmen im Healthcare-, Telekom- und Verbraucherservices-Bereich um jeweils 15 Prozent an Wert zulegten, ging es bei den Unternehmen im Finanzsektor nur um drei Prozent nach oben.

Die Analyse von Pricewaterhousecoopers umfasst den Zeitraum zwischen dem 31. März 2018 und dem 31. März 2019.

Die zehn wertvollsten Konzerne der Welt im Überblick:
1. Microsoft: 905 Milliarden Dollar
2. Apple: 896 Milliarden Dollar
3. Amazon: 875 Milliarden Dollar
4. Alphabet: 817 Milliarden Dollar
5. Berkshire Hathaway: 494 Milliarden Dollar
6. Facebook: 476 Milliarden Dollar
7. Alibaba: 472 Milliarden Dollar
8. Tencent: 438 Milliarden Dollar
9. Johnson & Johnson: 372 Milliarden Dollar
10. Exxon Mobil: 342 Milliarden Dollar