Huawei ist in Deutschland wieder auf Kurs (Logo: Huawei)

Nach einer Verkaufsdelle wegen US-Sanktionen ist der chinesische Technologiekonzern Huawei in Deutschland nach eigener Darstellung wieder auf Kurs: Die Verkäufe von Smartphones hätten in den vergangenen Wochen wesentlich angezogen. Im Mai hatten die USA die Firma auf eine schwarze Liste gesetzt und US-Firmen Geschäfte mit Huawei erschwert. Das hätte möglicherweise auch den Bezug von Google-Software erschwert, die Huawei bisher für seine Smartphones nutzt.

Später lockerte Washington die Zügel etwas. Dies wurde als Entwarnung gewertet für die Handy-Versorgung durch Google mit neuen Android-Versionen. Bisher haben alle deutschen Netzbetreiber Huawei-Technologie verbaut. Vodafone bestätigte am gestrigen Dienstag, dass man bei den Antennen neben Ericsson weiter auf Huawei setze. Huawei hat in Deutschland nach eigenen Angaben 2.600 Mitarbeiter.



Der Online-Stellenmarkt für ICT Professionals