HMD startet mit Android 9 Pie Rollout für das Nokia 3

Das Nokia 3 erhält ein Android-Upgrade (Bild: HMD)
Das Nokia 3 erhält ein Android-Upgrade (Bild: HMD)

Die Markenrechte-Inhaberin für Nokia-Smartphones, HMD Global, hat heute den Rollout-Start von Android 9 Pie für all Nokia 3 Smartphones der ersten Generation angekündigt. Damit laufen jetzt insgesamt 19 Nokia Smartphones auf dem neuesten Betriebssystem von Android.

Juho Sarvikas, Chief Product Officer, HMD Global, betont: "Wir legen grossen Wert darauf, jedem Nokia Smartphone-Fan das neueste Android-Erlebnis zu bieten - unabhängig vom Preissegment. Ab heute erhält das Nokia 3 der ersten Generation das Android 9 Pie Upgrade. So haben Verbraucher auch im Einstiegssegment Zugriff auf die neuesten Betriebssystem-Erfahrungen und Innovationen von Google."

Als Hauptmerkmale für das Update nennt HMD folgende Punkte:
- Slices – Identifiziert relevante Informationen von Lieblings-Apps, um sie bei Bedarf leichter zugänglich zu machen
- Adaptive Batterie – Verwendet Deep Learning, um Nutzungsmuster zu verstehen und die Akkuleistung für wichtige Anwendungen zu priorisieren
- Adaptive Helligkeit – Passt die Helligkeit des Telefons automatisch an, indem es aus Benutzerinteraktionen mit verschiedenen Einstellungen lernt
- Neue Systemnavigation – Mit einer Home-Taste, die intelligente Vorhersagen und Vorschläge liefert (benutzerdefiniert)
- Digital Wellbeing – Verschafft ein vollständiges Bild der digitalen Gewohnheiten und trennt die Verbindung, wenn man möchte