Austragungsort der Doppelkonferenz zum Thema Agilität: Samsung Hall Dübendorf Stettbach (Bild: zVg)

Am Mittwoch, den 23.10., geht in der Samsung Hall in Zürich-Stettbach unter dem Titel "Business Agility Day und Agile Leadership Day" eine Doppelkonferenz über die Bühne, die die Bedeutung von Agilität in Business und Leadership für die Zukunftssicherung von Unternehmen aufzeigt. Namhafte Referenten sollen dabei ihre Erfahrungen für die erfolgreiche Transformation teilen.

Hintergrund der Veranstaltung ist, dass die Digitalisierung der Welt immer stärker um sich greift und damit die Marktdynamik steigert, Wertschöpfungsketten entflechtet und sogar etablierte Unternehmen zerschlägt. Im digitalen Zeitalter einen Schritt voraus zu sein, ist nicht nur strategisch wichtig – es kann über das Überleben einer Organisation entscheiden. Der 1. Business Agility Day am 23. Oktober 2019 widmet sich laut Veranstalter der agilen Organisation der Zukunft, den Herausforderungen und Chancen der Transformation in Business und IT.

Gemäss dem aktuellen SwissQ Trends & Benchmark Report ist den meisten Unternehmen bewusst, dass grosse Veränderungen bevorstehen. Sie müssen in der Lage sein, Innovationen in viel kürzerer Zeit zu produzieren, aber wie? Die Antwort lautet laut dem Report "Business Agility". Business Agility ist die Fähigkeit eines Unternehmens, sich schnell, produktiv und kostengünstig an Veränderungen des Marktes und der Kundenbedürfnisse anzupassen.

Parallel zum Business Agility Day, findet am 23. Oktober 2019 der Agile Leadership Day in der Samsung Hall statt. Die Konferenz widmet sich unter anderem folgende Fokusthemen:
- Agile Leadership, Mindset & Culture
- Team Agility (Scrum, Kanban & Co.)
- Strategic Agility
- Agile organization

Einige Glanzpunkte des 23. Oktobers:
- Was ist die Rolle von Executive Board und Finanz in der agilen Transformation? (Ulrich Schädler, CFO IT Swisscom)
- Wie verankert man digitale Transformation in der DNA des Unternehmens? (Supriya Uchil, Ex-Amazon.com)
- Wie schafft man Vertrauen, um Autonomie, kontinuierliche Verbesserung und Experimente zu ermöglichen? (Steven Neubauer, CEO Comparis)
- Wie befähigt man seine Führungskräfte für die Agile Transformation? (Matthias Gebhardt, Head Asset Mgmt. IT, SwissRe)

Adrian Zwingli, Chairman der beiden Konferenzen und Verwaltungsrat bei SwissQ Consulting, ist überzeugt, dass "Agile nicht nur eine Frage der IT ist. Zusammen mit dem Agile Leadership Day bauen wir die Brücke zwischen operativer und strategischer Agilität. Es geht darum, die notwendigen Fähigkeiten in unsere Unternehmen einzubringen, um in der sich schnell verändernden digitalen Welt erfolgreich zu sein – und zu bleiben."

Insgesamt werden zur Doppelkonferenz 1100 Teilnehmende aus Business und IT erwartet. Die Besucher sollen dabei von Einblicken und Best Practices führender Unternehmen und Agiler Vorreiter wie Swisscom, Swisscard, Digitec Galaxus, Comparis, Siemens, UBS und SwissQ profitieren. Sie verfolgen ein gemeinsames Ziel: eine Veränderung in der DNA ihres Unternehmens, um die Reise von der Vergangenheit in die Zukunft zu gestalten; in dem Wissen, dass hierbei alle Teams – von den CxOs, Business Operations, HR, Finanzen und selbstverständlich die IT – gefordert sind.

Ticket und damit Zutritt zu den Talks & Workshops beider Konferenzen via:
http://www.businessagilityday.com/
https://agileleadershipday.ch/



Der Online-Stellenmarkt für ICT Professionals