Smart Hub von Lenovo (Bild: zVg)

Comm-Tec Schweiz hat den Vertriebsstart des Thinksmart-Portfolios von Lenovo für Collaboration und UCC respektive das intelligente Büro angekündigt. Im Rahmen der neuen Vertriebspartnerschaft können Händler und Integratoren in der Schweiz ihren Kunden damit künftig diese Systeme für Meeting-Erlebnisse und Videokonferenzen anbieten.

Die smarten Geräte lassen sich gemäss Mitteilung an alle Unified-Communications-Plattformen anpassen und sind verfügbar für Microsoft Teams oder Zoom Rooms. Sie lassen sich für Räume aller Grössen skalieren – von einzelnen Arbeitsbereichen bis hin zu grossen Konferenzräumen. Die Lösungen umfassen dabei sowohl Hardware und Software als auch Services, einschliesslich der Lenovo eigenen Smart Office Professional Services, mit denen Kunden bei der Nutzung neuer und vernetzter Technologien unterstützt werden.



Der Online-Stellenmarkt für ICT Professionals