Back to the roots: Microsoft jagt Mitarbeiter auf die Bäume

thumb
Back to the roots: Microsoft jagt Mitarbeiter auf die Bäume

Microsoft hat für seine Mitarbeiter Baumhäuser errichtet. Insgesamt drei solcher Bauten gibt es, zwei davon stehen bereits offen. Ein drittes Baumhaus soll in Kürze fertig werden. Sie bieten Tagungsräume oder Plätze, wo Mitarbeiter jederzeit ihrer Arbeit nachgehen können. Mindestens 20 Jahre sollen die Baumhäuser durchstehen und mit dem Baum gemeinsam wachsen. Die aussergewöhnlichen Firmenräume befinden sich auf dem Campus des Konzerns in Redmond.

Die Ausstattung der Baumhäuser kann sich sehen lassen: Wasserfeste Bänke, Schaukelstühle, eine Feuerstelle, ein Dach aus Holz und natürlich WLAN. Eine kleine Cafeteria befindet sich ebenso dort und ein Barbecue-Restaurant, das vor einem der Baumhäuser aufgebaut wurde. Mit den Outdoor-Büros ist Microsoft einem grossen Wunsch seiner Mitarbeiter nachgegangen. Viele haben in der Vergangenheit den Wunsch geäussert, dass sie gerne vermehrt im Freien arbeiten würden. Eine Mitarbeiterin hat bereits einen Erfahrungsbericht zu dem Baumhaus veröffentlicht, sie zeigt sich von den neuen Büroräumlichkeiten begeistert.