Acronis ernennt Kirill Tatarinov zum Vize-Vorstandsvorsitzenden

Kirill Tatarinow

Die auf Cyber-Protection-Lösungen fokussierte Acronis mit Holdingsitz in Schaffhausen hat Kirill Tatarinov zum Vize-Vorstandsvorsitzenden ernannt. In dieser Rolle soll er das Unternehmen in die nächste Wachstumsphase führen, heisst es in einer Aussendung dazu. Als Branchenveteran verfügt Tatarinov über mehr als 30 Jahre geschäftliche und technische Erfahrung. Er gehörte seit Dezember 2018 zum Acronis Vorstand und hatte zuvor führende Positionen bei Unternehmenssoftware-Unternehmen wie Citrix und Microsoft inne.

Bei Citrix war Tatarinov als Präsident und CEO tätig. Unter seiner Leitung führte Citrix eine neue Vision und Strategie ein, die sich auf Innovationen für und Transformationen in die Cloud konzentrierte.

Bevor Tatarinov zu Citrix kam, war er 13 Jahre bei Microsoft in verschiedenen Führungspositionen tätig, u. a. als President der Microsoft Business Solutions Division (MBS) mit End-to-End-Verantwortung für das Microsoft Dynamics-Geschäft. Davor war er Corporate Vice President der Management and Solutions Division und für die Microsoft Windows-Managementtechnologien und Produkte wie Microsoft System Center oder Windows Server-Lösungen zuständig. Er war zudem Mitglied des Senior Leadership Teams von Microsoft. Er gehört derzeit auch zum Vorstand von Avaloq und Acumatica, zudem ist er Mentor mehrerer Technologie-Startups und Fachberater für Brancheninvestoren.