Vodafone könnte Liberty Global übernehmen

Verfasst von redaktion am 09.02.2018 - 06:44

In den europäischen Providermarkt könnte bald einige Bewegung kommen: Wie die "Financial Times" berichtet, steht Vodafone in Verhandlungen mit UPC-Mutter Liberty Global, zu der auch der deutsche Kabelnetzbetreiber Unity Media gehört. Vodafone bestätigte sein Interesse und Gespräche mit Liberty Global, diese befänden sich jedoch in einem frühen Stadium.

So heisst es lediglich, dass man Gespräche mit Liberty Global über den möglichen Erwerb bestimmter sich "überlappender" kontinentaleuropäischer Vermögenswerte, die im Eigentum von Liberty Global sind, führe. Zudem betont Vodafone, dass man mit Liberty Global nicht über einen Zusammenschluss beider Unternehmen verhandelt.