Jurassische Kantonalbank angelt sich IT-Manager für den Verwaltungsrat

Verfasst von ictk am 13.03.2018 - 12:35

Die jurassische Kantonalbank (Banque Cantonale du Jura, BCJ) angelt sich mit Alexandre Léchenne einen IT-Spezialisten für den Verwaltungsrat. Er soll Florian Lachat nachfolgen, der sich gemäss Mitteilung aus dem Gremium zurückziehen will.

Léchenne amtet derzeit als CEO des im Kanton Jura (Le Noirmont) ansässigen IT-Unternehmens Globaz. Globaz realisiert und installiert IT-Lösungen zum Vollzug der Sozialversicherung in den Fachbereichen der AHV, der Familienzulagen, der IV, sowie u.a. auch im Bereich der Gebäudeversicherung. Léchenne verfügt über einen Master in IT-Ingenieurwissenschaften an der Eidgenössischen Technischen Hochschule Lausanne (EPFL) sowie einen Bachelor der Fachhochschule Westschweiz in Electrical und Electronic Engineering.

Seine strategischen Kenntnisse in Bezug auf technologische Entwicklungen und Change Management sowie seine unternehmerischen Fähigkeiten entsprächen den aktuellen Bedürfnissen der Bank, streicht die BJC in der Aussendung heraus.