Digitec Galaxus legt beim Umsatz um 19 Prozent auf 861 Millionen Franken zu

Verfasst von ictk am 08.01.2018 - 11:46

Die zur Migros-Gruppe gehörende Schweizer Onlinehandelsspezialistin Digitec Galaxus konnte im abgelaufenen Jahr markant die Einnahmen steigern. Konkret erzielte das Unternehmen mit den beiden Portalen Digitec und Galaxus einen gegenüber dem Jahr davor um 19 Prozent höheren Gesamtumsatz von 861 Millionen Franken.

Laut Mitteilung haben beide Marken gleichermassen zum starken Wachstum beigetragen. Wobei der Elektronik-Händler Digitec dabei die stärkere Marke geblieben sei, das Warenhaus Galaxus aber "deutlich ausgeprägter" wachse.

Ausschlaggebend für das Wachstum sei in erster Linie das grössere Sortiment, heisst es in der Mitteilung. Ende 2017 seien mehr als eine Million Produkte verfügbar gewesen, womit sich das Portfolio im letzten Jahr mehr als verdoppelt habe. "2017 war für uns ein hervorragendes Jahr", kommentiert CEO Florian Teuteberg. Nun sei es das Ziel, das Wachstum weiter zu beschleunigen und die Führungsposition im Schweizer Onlinehandel auszubauen. Unterstrichen wird diese Ambition mit den Angaben zum Personalbestand. Den Infos zufolge ist Mitarbeiterzahl 2017 nämlich um fast 40 Prozent auf nunmehr 1'156 gestiegen.