Prozessoren

Verfasst von ciw/heise.de am 05.09.2011 - 13:41
 pic

Mit den Celeron-Varianten G540, G530, G440 und G530T zu Listenpreisen zwischen 37 und 52 US-Dollar rundet Intel die Palette der Sandy-Bridge-Prozessoren für Desktop-PCs nach unten ab.

Verfasst von ictk am 01.09.2011 - 07:38

Die kalifornische Chipausrüsterin Novellus Systems mit Hauptsitz in San José rechnet für das aktuell laufende dritte Quartal mit einem Auftragsrückgang von 15 bis 30 Prozent gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum.

Verfasst von Georg Pichler/pte am 31.08.2011 - 06:32
 pic

Das Start-up CPUsage bezahlt Nutzer dafür, sonst ungenutzte Rechenleistung zur Verfügung zu stellen. Diese wiederum "vermittelt" das Unternehmen an Firmen, die sich auf diesem Wege die Anschaffung von Hochleistungsrechnern oder die Einmietung in Rechenzentren ersparen. Odej Kao vom Institut für Computerwissenschaften an der TU Berlin weist auf mögliche Probleme eines solchen Ansatzes hin.

Verfasst von ictk am 26.08.2011 - 08:22

Die schwerpunktmässig auf Netzwerke, Computer und Computer-Peripherien ausgerichtete Halbleiterherstellerin Semtech konnte im zweiten Quartal des aktuellen Geschäftsjahres den Umsatz gegenüber dem Vergleichsquartal des Vorjahres um 15 Prozent auf 130,3 Millionen US-Dollar steigern.

Verfasst von ictk am 18.08.2011 - 09:55

Forscher aus dem kalifornischen IBM Research Center in Almaden haben erstmals Prototypen einer neuartigen Klasse von Computerchips vorgestellt, die die Fähigkeiten des menschlichen Gehirns hinsichtlich Wahrnehmung, Kognition und Reaktion in Grundzügen nachahmen.

Verfasst von ictk am 08.08.2011 - 14:59

Die in München domizilierte Chip-Schmiede Infineon will das Geschäftsfeld mit Chipkarten ausbauen und erwartet für diesen Bereicht in den nächsten Jahren deutlichen Zuwachs. Der Konzern rechnet mit einem jährlichen Wachstum von fünf bis sieben Prozent.

Verfasst von ictk am 02.08.2011 - 08:22

Wie der Branchenverband SIA (Semiconductor Industry Association) wissen lässt, sind die weltweiten Halbleiter-Absätze im Juni um 1,2 Prozent gegenüber dem Vormonat Mai auf insgesamt 24,7 Milliarden Dollar gesunken.

Verfasst von ictk am 28.07.2011 - 07:03
 pic

Die US-amerikanische Chipausrüsterin Lam Research konnte im vierten Quartal des Geschäftsjahres 2010/11 den Umsatz gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum um 8,2 Prozent auf 752 Millionen Dollar steigern, was über den Konsensschätzungen der Analysten von 748,6 Millionen Dollar liegt.

Verfasst von ictk am 06.07.2011 - 09:19

Im Mai erreichten die weltweit abgesetzten Halbleiter einen Verkaufswert von 25 Milliarden US-Dollar. Das entspricht einem Plus von 1,8 Prozent gegenüber dem April. Dies teilt der Verband der US-Halbleiterindustrie mit.

Verfasst von Thomas Pichler/pte am 15.06.2011 - 08:16

Der Chipkonzern AMD hat die Verfügbarkeit der "Fusion A-Series" für Notebooks und Desktops bekannt gegeben. Die neuen Accelerated Processign Units (APUs) mit bis zu vier CPU-Kernen und integrierter Grafik versprechen hohe Leistung bei geringem Verbrauch.