Verfasst von ictk am 20.03.2013 - 08:01

Den Marktforschern von IDC zufolge könnte die Nachfrageschwäche in China zu einem Absatzrückgang am PC-Markt um 10 Prozent im ersten Quartal des laufenden Jahres führen. Das Geschäft im inzwischen grössten Markt, auf den über ein Fünftel des weltweiten PC-Absatzes entfällt, habe sich im Februar deutlich schlechter entwickelt als erwartet, hiess es.

Verfasst von ictk am 27.02.2013 - 10:23

Der Mac-Hersteller Apple hatte im vergangenen Quartal einen Rückgang bei den iMac-Verkaufszahlen hinnehmen müssen. Das Unternehmen litt nach Angaben von Apple CEO Tim Cook unter anderem darunter, nicht genügend Stückzahlen in den Markt bekommen zu haben. Diese Probleme scheinen nunmehr gelöst.

Verfasst von Thomas Pichler/pte am 25.02.2013 - 07:38

Anlässlich des Starts in den Handel hat Microsofts ARM-basiertes Tablet Surface mit Windows RT, kurz Surface RT, einen guten Ersteindruck gemacht. Im langfristigeren Test galt es, diesen zu bestätigen, was aber nur in Teilen gelungen ist.

Verfasst von ictk/it-times am 21.02.2013 - 07:36

Acer hat sich für 2013 grosse Ziele gesetzt: Man will mehr Notebooks, mehr Smartphones und mehr Tablets verkaufen. Bei letzteren hat sich das Unternehmen die Fünf-Millionen-Marke als Ziel gesetzt.

Verfasst von ictk/it-times am 05.02.2013 - 10:19

Der Mac-Hersteller Apple hat offenbar weiterhin Probleme, genügend Stückzahlen des neuen iMac in die Märkte zu bekommen. Das 27-Zoll grosse iMac-Modell soll in vier bis sechs Wochen nach Europa kommen, während das 21,5-Zoll grosse iMac-Modell in drei bis vier Wochen in Europa landen soll, so der Branchendienst Appleinsider.

Verfasst von ictk/it-times am 11.01.2013 - 08:00

Im Bereich Mobilgeräte und TVs hat sich der südkoreanischer Elektronikkonzern Samsung bis an die vorderste Front gekämpft. Nun will das Unternehmen mit Hauptsitz in Seoul auch bei den PCs weitere Marktanteile erobern.

Verfasst von ictk am 07.12.2012 - 01:08

Apple will einen kleinen Teil der Mac-Computer küftig in den USA bauen. Dies berichtet Bloomberg Businessweek. In einem NBC-Interview meinte Konzernchef Tim Cook zudem, dass dafür im Jahr 2013 etwa 100 Millionen US-Dollar investiert werden sollen.

Verfasst von ictk/it-times am 01.12.2012 - 07:49

Der chinesische PC-Hersteller Lenovo setzt auf Touchscreen-basierte Notebooks. Die neuartigen Geräte sollen im kommenden Jahr einen beachtlichen Marktanteil bei PCs einnehmen.

Verfasst von ictk/it-times am 27.11.2012 - 17:21

Nachdem es zuvor Gerüchte über eine mögliche Verschiebung gab, tritt Apple dem entgegen. Wie der Mac-Hersteller mitteilt, werden die neuen iMacs am Freitag, den 30. November in den Handel kommen.

Verfasst von ictk am 11.10.2012 - 07:44

Den Angaben des Marktforschungsunternehmens Gartner zufolge hat der chinesische PC-Hersteller Lenovo Hewlett-Packard (HP) an der Spitze des weltweiten PC-Markts abgelöst. Andere Marktforscher wie etwa IDC sehen allerdings noch immer HP als Nummer 1. Insgesamt gingen die PC-Verkäufe stark zurück.