Wirtschaft

Verfasst von ictk am 23.01.2012 - 09:17
 pic

In Zürich haben sich mit Gryps GRYPS Offertenportal, Kupferschmied Werkstatt für gediegene Kommunikation sowie dem Startzentrum Zürich drei Unternehmen zusammengeschlossen, um im Rahmen von Xpert Ambassador Group Starterpoint (ehemals Xing Zürich) künftig die Startup-Zürich Events zu veranstalten.

Verfasst von Eckelsberger/pte am 23.01.2012 - 08:17

Bis zu 4,4 Mrd. Dollar hätte Vodafone ein anderes Urteil des obersten Gerichts in Indien kosten können - doch die Klage wegen versäumter Steuern und Strafgebühren war erfolglos, berichtet die BBC. Grund der Klage war die Übernahme der indischen Liegenschaften des chinesischen Telekom-Riesen Hutchison durch Vodafone im Jahr 2007. Die Briten hatten den Standpunkt vertreten, nicht für die ausstehenden Steuern verantwortlich zu sein.

Verfasst von ictk am 20.01.2012 - 07:33

Der US-amerikanische IT-Gigant IBM mit Hauptsitz in Armonk im US-Bundessstaat New York konnte den Gewinn im vierten Quartal des Geschäftsjahres 2011 im Vergleich zur Vorjahresperiode steigern und die Erwartungen der Börsianer übertreffen.

Verfasst von ictk am 20.01.2012 - 01:25

Microsoft hat im abgelaufenen Quartal etwas weniger verdient. Schwächere PC-Verkäufe hätten das Geschäft mit dem Betriebssystem Windows belastet, erklärte Microsoft. Der Softwaregigant verdiente netto 6,624 Milliarden Dollar nach 6,634 Milliarden Dollar im Vorjahreszeitraum.

Verfasst von ictk am 19.01.2012 - 16:39

Die auf Kernbankensysteme fokussierte Schweizer Softwarefirma Avaloq plant offenbar eine Massenentlassung. 115 Vollzeitstellen sollen dem Rotstift zum Opfer fallen. Dies berichtet die Handelszeitung auf ihrem Online-Portal und beruft sich dabei auf zuverlässige Informationsquellen. Das Amt für Wirtschaft und Arbeit sei bereits über die Entlassungswelle informiert, heisst es.

Verfasst von Reuters am 19.01.2012 - 09:45

Der US-Kamerakonzern Eastman Kodak ist pleite. Am Donnerstag leitete das Traditionsunternehmen ein Verfahren nach Kapitel 11 des US-Insolvenzrechts ein. Zugleich teilte Kodak mit, die Citigroup habe der Firma eine Kreditlinie über 950 Millionen Dollar eingeräumt. Es sei genügend Liquidität vorhanden, um den Geschäftsbetrieb während des Gläubigerschutzes Aufrecht zu halten, hieß es weiter. Man rechne damit, 2013 dieses Verfahren, von dem alle Töchter außerhalb der USA nicht betroffen seien, zu beenden.

Verfasst von ictk am 19.01.2012 - 08:05

Während Schweizer Unternehmer auf ein Ende von Frankenstärke und Wirtschaftskrise hoffen, steht die nächste Herausforderung bereits an: die «Servolution». Die neue GDI-Studie «Servicekultur im Netzzeitalter» zeigt, warum die meisten Wirtschaftszweige zu Dienstleistungssektoren werden und wie Unternehmen die «Servolution» bewältigen.

Verfasst von ictk am 19.01.2012 - 07:47

Der Fotopionier Kodak feuert in seinem Überlebenskampf eine Patentklage nach der anderen ab. Jetzt ist der südkoreanische Elektronikkonzern Samsung an der Reihe - nach Apple, HTC und Kodaks Erzrivalen Fujifilm.

Verfasst von ictk am 18.01.2012 - 10:48

Nach einem eher schwachen 2010 konnte die BSM-Partnerin für Business Service Management (BSM) ITConcepts ihren Umsatz in der Schweiz im vergangenen Jahr um mehr als eine Million auf 17,9 Millionen Schweizer Franken steigern. Dazu beigetragen hätten vor allem Grossaufträge von Novartis, dem Kanton Genf und der ZKB sowie neu gewonnene Kunden im Krankenkassenbereich wie Suva, Concordia und Caisse des médecins, teilt das Unternehmen mit.

Verfasst von Markus Kessler/pte am 18.01.2012 - 09:54

Googles Videoportal Youtube verhandelt derzeit in den USA mit drei der vier grössten Plattenfirmen über eine Verlängerung der Lizenzen zum bereitstellen urheberrechtlich geschützter Inhalte, wie Cnet berichtet. Die Verhandlungen sind angeblich schon weit fortgeschritten und verlaufen bisher aussergewöhnlich reibungsfrei.