Marktforschung

Verfasst von Manzey/pte am 13.02.2018 - 09:55

Webbasierte Lern-Tools können den Erwerb wissenschaftlichen Wissens unter Mittelstufenschülern verbessern und die Kluft zwischen den einzelnen Schülern verringern. Das zeigen Forscher der University of Oregon in ihrer aktuellen Studie, die über einen Zeitraum von drei Jahren durchgeführt wurde.

Verfasst von ictk am 13.02.2018 - 08:07

Das weltweit grösste soziale Netzwerk Facebook verliert bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen weiter an Popularität. Laut den Berechnungen des Marktforschungsunternehmens eMarketer soll in diesem Jahr die absolute Zahl der Nutzer im Alter zwischen 18 und 24 Jahren in den USA erstmals überhaupt zurückgehen.

Verfasst von Manzey/pte am 11.02.2018 - 10:54

Laptops, iPads und E-Books, die im Klassenzimmer für schulische Zwecke genutzt werden, beeinträchtigen das Lernen der Schüler negativ. Das geht aus einer aktuellen Studie der Consulting-Firma McKinsey hervor.

Verfasst von Kapi/ICTK am 08.02.2018 - 09:51

Der Datenverkehr in Rechenzentren nimmt aufgrund der zunehmend genutzten Cloud-Applikationen schnell zu. Gemäss dem jährlichen Cisco Global Cloud Index (2016-2021) erreicht der weltweite Cloudverkehr im Jahre 2021 bereits 19,5 Zettabyte (ZB). Das ist eine Steigerung von 6,0 ZB im Vergleich zum Jahr 2016 und damit das 3,3-Fache mit einer jährlichen Wachstumsrate von 27 Prozent. In drei Jahren wird der Cloud-Traffic laut der Studie 95 Prozent des gesamten Datenverkehrs ausmachen, im Vergleich zu 88 Prozent 2016.

Verfasst von ictk am 07.02.2018 - 10:37

Apple hat im vergangenen Jahr weltweit mehr als 18 Millionen seiner Computeruhren abgesetzt. Dies entspricht einem Plus von 54 Prozent gegenüber 2016, wie die Experten des Marktforschungsunternehmen Canalys berechneten.

Verfasst von redaktion am 07.02.2018 - 06:50

Das iPad hat den Tablet-Boom 2010 ins Rollen gebracht und das iPad dominiert auch Jahre später noch den Markt: Aktuellen Zahlen der Marktforscher von IDC zufolge verkauft Apple mehr Tablets als Samsung und Amazon – die Nummer zwei und drei am Markt – zusammen. Amazon konnte am Tablet-Markt von 2016 bis 2017 zwar um 38 Prozent zulegen, das Unternehmen verkauft dennoch nur einen Bruchteil seines grossen Konkurrenten.

Verfasst von Manzey/pte am 05.02.2018 - 10:37

Die Mehrheit der Nutzer des Online-Dienstes Instagram nutzt die Plattform hauptsächlich für Social-News und Entertainment. Politische und kontroverse Bildinhalte sprechen die meisten hingegen überhaupt nicht an. Das zeigte eine aktuelle Studie von Forschern der University of Missouri.

Verfasst von ictk am 30.01.2018 - 11:12

Im Jahr 2017 wurden global 2,28 Milliarden Personal Devices ausgeliefert. Dazu zählen etwa PCs, Tablets und Smartphones. Laut aktuellen Prognosen des IT-Research und Beratungsunternehmens Gartner werden die Verkaufszahlen für 2018 auf 2,32 Milliarden Geräte zulegen, was einem Anstieg von 2,1 Prozent gegenüber dem Vorjahr gleichkommt.

Verfasst von ictk am 29.01.2018 - 15:46

Die bei CPUs aufgetretenen Sicherheitslücken "Spectre" und "Meltdown" haben nach Ansicht der Marktforscher von Gartner keinen grossen Einfluss auf den Absatz des PC-Marktes. Es sei zwar möglich, dass mit neuen sicheren Chips in der zweiten Jahreshälfte mehr Unternehmen sich für einen schnelleren Austausch ihrer Computer entscheiden, sagte Analyst Ranjit Atwal vom IT-Marktforscher Gartner. Aber zugleich könnten einige geplante PC-Käufe im früheren Jahresverlauf aufgeschoben werden.

Verfasst von ictk am 29.01.2018 - 09:10

Konventionelle Passwörter könnten schon bald der Vergangenheit angehörigen. Vor allem, wenn es nach dem Willen junger Menschen geht. Denn die sogenannten Millenials sind gemäss einer Studie von IBM bereits mehrheitlich (zu 75 Prozent) mit biometrischen Verfahren vertraut.